Rent­ne­rin mit Mes­ser ge­tö­tet

Mord­alarm in Neun­kir­chen ( NÖ) Be­kann­te ent­deck­ten Lei­che in Woh­nung

Kronen Zeitung - - Österreich - Mark Per­ry/ Hel­mut Hor­vath

Bru­ta­ler Mord an ei­ner Pen­sio­nis­tin in Neun­kir­chen ( NÖ): Die ehe­ma­li­ge Spi­tals­be­diens­te­te ( 70) wur­de Mitt­woch­abend tot in ih­rer Woh­nung auf­ge­fun­den. Die Lei­che der Frau wies meh­re­re Mes­ser­stich­wun­den auf. An­ge­hö­ri­ge schlu­gen Alarm, weil Frie­de­ri­ke L. ta­ge­lang kein Le­bens­zei­chen ge­ge­ben hat­te.

Seit ih­rer Pen­sio­nie­rung leb­te die 70- jäh­ri­ge Frie­da L. recht ein­sam und zu­rück­ge­zo­gen in ih­rer klei­nen Woh­nung in der Tries­ter­stra­ße. „ Die Frau Frie­da war im­mer nett, freund­lich und zu­vor­kom­mend, ei­ne ganz lie­be Nach­ba­rin“, be­schrei­ben An­rai­ner die auf so tra­gi­sche Wei­se ums Le­ben ge­kom­me­nen Nie­der­ös­ter­rei­che­rin.

Weil sie sich seit Ta­gen nicht mehr ge­mel­det hat­te, hielt ei­ne be­sorg­te Be­kann­te Nach­schau – und ent­deck­te die Lei­che! Sie wies Sti­chund Schnitt­wun­den auf – Mord­ver­dacht! So­fort rück­te die Tat­ort­grup­pe der NÖK­ri­mi­nal­ab­tei­lung an. Laut Erich Ha­bitzl von der zu­stän­di­gen Staats­an­walt­schaft in Wr. Neu­stadt wird das Op­fer jetzt ob­du­ziert, um die ge­naue To­des­ur­sa­che fest­stel­len zu kön­nen.

Auf­fal­lend: Die Si­cher­heits­tür zur Woh­nung war nicht auf­ge­bro­chen. Hat Frie­da L. ih­ren Pei­ni­ger selbst in die Woh­nung ge­las­sen? Kann­te sie ihn?

In die­sem Haus wur­de die Lei­che von Frie­da L. ent­deckt

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.