Streit um Ni­kab auf of­fe­ner Stra­ße

Kurier (Samstag) - - CHRONIK -

Ver­mum­mungs­ver­bot. Am vier­ten Tag nach In­kraft­tre­ten des Bur­ka-Ver­bots kam es in Ma­ria­hilf zu ei­nem ers­tem Zwi­schen­fall, der für ei­ne Ni­kab-Trä­ge­rin gleich mit drei An­zei­gen en­de­te. Ei­ne 17-jäh­ri­ge Mus­li­ma igno­rier­te ei­ne Auf­for­de­rung, die Ver­mum­mung ab­zu­neh­men, wor­auf­hin es zu ei­ner Dis­kus­si­on kam. Schließ­lich wur­de es der Bur­ka-Trä­ge­rin zu viel, sie stieß laut Po­li­zei ei­ne 41-Jäh­ri­ge zu Bo­den, was in ei­ner An­zei­ge we­gen ver­such­ter Kör­per­ver­let­zung re­sul­tier­te.

Da­nach mach­te sich die jun­ge Mus­li­ma auf den Weg Rich­tung West­bahn­hof, wo sich die Si­tua­ti­on kurz dar­auf wie­der­hol­te. Die in­zwi­schen ein­ge­trof­fe­nen Po­li­zis­ten for­der­te die Frau auf, zur Iden­ti­täts­fest­stel­lung ih­re Bur­ka ab­zu­neh­men. Da­zu be­ga­ben sich die Be­am­ten mit der Bur­ka-Trä­ge­rin in die Räu­me der Wie­ner Li­ni­en. Die Frau soll sich laut Be­am­ten ko­ope­ra­tiv ge­zeigt ha­be, als sie von den Be­am­ten zum Ab­neh­men ih­res Ge­sichts­schlei­ers auf­ge­for­dert wur­de.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.