Rewe-Boss Frank Hen­sel über­gibt Zep­ter und will kei­nen Or­den

Kurier (Samstag) - - WIRTSCHAFT -

Rewe-Part­ner­abend. Re­weBoss Frank Hen­sel lud Don­ners­tag­abend zum letz­ten Mal Lie­fe­ran­ten und Ge­schäfts­freun­de zum Re­wePart­ner­abend. An­fang 2018 über­gibt er an Mar­cel Ha­rasz­ti und zieht sich nach zwölf Jah­ren an der Kon­zern­spit­ze aus dem ope­ra­ti­ven Ge­schäft zu­rück. Ha­rasz­ti (42) lob­te vor 1500 Gäs­ten die lang­fris­tig ge­plan­te Über­ga­be und will den von Hen­sel ein­ge­schla­ge­nen Weg wei­ter­ge­hen – et­wa Part­ner­schaf­ten in der Land­wirt­schaft aus­bau­en.

Land­wirt­schafts­kam­mer­prä­si­dent Her­mann Schul­tes, Micha­el Lan­dau (Ca­ri­tas) und Chris­toph Leitl (WKO) dank­ten Hen­sel für sein En­ga­ge­ment. Dem Rewe-Boss war die „Lob­hu­de­lei“eher un­an­ge­nehm. Er hof­fe, nicht auch auch noch ei­nen Or­den zu be­kom­men, „als letz­tes Si­gnal, dass man ge­hen soll“, kom­men­tier­te der Deut­sche ge­wohnt tro­cken.

Frank Hen­sel: Seit zwölf Jah­ren Chef der Rewe In­ter­na­tio­nal

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.