Soft­ware­kon­zern Atos

Kurier - - WIRTSCHAFT -

Eu­ro­päi­scher IT-Cham­pi­on Atos hat 2011 die frü­he­re Sie­mens IT (SIS) und 2014 den fran­zö­si­schen Ri­va­len Bull über­nom­men und ist im IT- und Cloud-Bu­si­ness ei­ner der we­ni­gen eu­ro­päi­schen Play­er ne­ben Goog­le, Ama­zon, Mi­cro­soft oder IBM. Die Zen­tra­le ist in Pa­ris. Der Um­satz mit 100.000 Mit­ar­bei­tern in 72 Län­dern be­trägt 13 Mil­li­ar­den Eu­ro. Die IT-In­fra­struk­tur der Olym­pi­schen Spie­le be­treut Atos seit 1992. 50 An­wen­dun­gen müs­sen in ein­an­der grei­fen: Von der Qua­li­fi­ka­ti­on im Vor­feld über die Ak­kre­di­tie­run­gen für die Sport­stät­ten bis zu den Zeit- und Wei­ten­mes­sun­gen, dem In­fo­sys­tem für Kom­men­ta­to­ren und zur Öf­fent­lich­keits­ar­beit.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.