SELBSTSTEUERUNG UND EM­PA­THIE

ProZukunft - - NAVIGATOR | Sozialforschung -

Das Feh­len von Selbst­wirk­sam­keit kann die Ge­walt­be­reit­schaft von Men­schen er­hö­hen, so ein Er­geb­nis aus Un­ter­su­chun­gen im Kon­text der An­fäl­lig­keit für au­to­ri­tä­re Ideo­lo­gi­en. Dass Selbst­wirk­sam­keit ei­ne wich­ti­ge Be­din­gung für ein ge­lin­gen­des Le­ben ist, be­stä­tigt auch der Neu­ro­bio­lo­ge Joa­chim Bau­er. Und er zeigt in sei­nem neu­en Buch „Selbststeuerung“, dass die­se durch­aus er­lern­bar ist. Er­for­der­lich sei­en je­doch ent­spre­chen­de Rah­men­be­din­gun­gen: in der Fa­mi­lie, den Kin­der­gär­ten und Schu­len („Kei­ne Selbst­kon­trol­le oh­ne ver­läss­li­che Er­wach­se­ne“, S. 45), in der Ge­sell­schaft und im Wirt­schafts­le­ben, wo der­zeit nicht Selbst­kon­trol­le, son­dern Süch­te je­der Art ge­züch­tet wür­den, nicht zu­letzt im Um­gang mit Ge­sund­heit und Krank­heit. Be­son­ders wich­tig hält Bau­er Stress­re­duk­ti­on im be­ruf­li­chen wie pri­va­ten Le­ben. Das Buch bringt neue Er­kennt­nis­se und ver­bin­det die­se mit Er­geb­nis­sen frü­he­rer Pu­bli­ka­tio­nen des Au­tors, et­wa zur Be­deu­tung von So zi­al­kon­tak­ten und der Fä­hig­keit zu Em­pa­thie. Letz­te­re ist auch The­ma des Me­di­zi­ners Wer­ner Bar­tens, der als Lei­ten­der Re­dak­teur bei der Süd­deut­schen Zei­tung ar­bei­tet. In sei­nem Buch „Em­pa­thie. Die Macht des Mit­ge­fühls“trägt der Au­tor ein­schlä­gi­ge Stu­di­en­er­geb­nis­se zu­sam­men und gibt Vor­schlä­ge vor­nehm­lich für die per­sön­li­che Stei­ge­rung der Em­pa­thie-fä­hig­keit.

Selbst­wirk­sam­keit Bau­er, Joa­chim: Selbststeuerung. Die We­der­ent­de­ckung des frei­en Wil­lens. Mün­chen: Bles­sing, 2015. 238 S., € 19,99 [A], 20,60 [A]

ISBN 978-3-89667-539-2

Bar­tens, Wer­ner: Em­pa­thie. Die Macht des Mit­ge­fühls. Mün­chen: Dro­emer, 2015. 314 S.,. € 19,99 [A], 20,60 [A] I

ISBN 978-3-426-27651-8

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.