DIE WELT IST VOL­LER LÖ­SUN­GEN

ProZukunft - - Navigator | Ökonomie -

Zwei jun­ge Fran­zo­sen, die Schau­spie­le­rin Mé­la­nie Lau­rent und der Um­welt­ak­ti­vist und Re­gis­seur Cy­ril Di­on, ha­ben ei­nen in­halt­lich wie äs­the­tisch an­spre­chen­den Film ge­macht, den sie schlicht „To­mor­row“nen­nen. „Die Welt ist vol­ler Lö­sun­gen“– so das Mot­to des preis­ge­krön­ten Strei­fens („Cé­sar 2016 – Bes­ter Dokumentarfilm“). Die bei­den be­such­ten Pro­jek­te in zehn Län­dern, in de­nen Men­schen An­sät­ze für ein nach­hal­ti­ges Le­ben und Wirt­schaf­ten be­reits heu­te um­set­zen. Die Rei­se führ­te sie u. a. zu Per­ma­kul­tur-pro­jek­ten in der Nor­man­die, zu Ur­ban Gar­de­ning-initia­ti­ven in De­troit, zu An­la­gen der Bio­ga­ser­zeu­gung aus Kom­post in San Fran­cis­co, in die Fahr­rad­stadt Ko­pen­ha­gen, ins Zen­trum der Tran­si­ti­on Town-be­we­gung im schot­ti­schen Tot­nes so­wie in die in­di­sche Kle­in­stadt Kutt­ham­bak­kam, wo par­ti­zi­pa­ti­ve De­mo­kra­tie prak­ti­ziert wird. Im Mit­tel­punkt der Film­por­träts ste­hen Men­schen, die Neu­es wa­gen und da­mit zur Nach­ah­mung an­re­gen. Der Film ver­brei­tet Op­ti­mis­mus, oh­ne na­iv oder ro­man­ti­zie­rend zu wir­ken. Es wer­den auch Hür­den und Hin­der­nis­se be­nannt. In­ter­views­mit­ex­per­tin­nen­wie­dem­tran­si­ti­on­town­grün­der Rob Hop­kins, dem Zu­kunfts­for­scher Je­re my Rif­kin, der Bio­lo­gin Eli­sa­beth Had­ley, dem Uner­näh­rungs­ex­per­ten Oli­vier de Schut­ter oder Vanda­na Shi­va un­ter­mau­ern die fünf an­ge­spro­che­nen The­men­be­rei­che Land­wirt­schaft, Ener­gie, Wirt­schaft, De­mo­kra­tie und Bil­dung. Be­son­ders an­spre­chend und vom Film­duo be­wusst als emo­tio­na­le Mo­men­te ein­ge­baut wir­ken die von der schwe­di­schen Song­wri­te­rin Fre­dri­ka Stahl bei­ge­steu­er­ten Lie­der wie „How much do we need“oder „World to Co­me“. Mitt­ler­wei­le gibt es auch Un­ter­richts­ma­te­ria­li­en zum Film, die un­ter www.to­mor­row­der­film.de kos­ten­frei zum Down­load be­reit ste­hen. Pro­jek­te: Hoff­nung

7 Di­on, Cy­ril; Lau­tent, Mé­la­nie: To­mor­row. Die Welt ist vol­ler Lö­sun­gen. Pa­ris: mo­vemo­vie, 2016. 120 min.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.