Aus der JBZ

ProZukunft - - Aus Der Jbz - Zu­sam­men­ge­stellt von Hans Holzin­ger

Robert-jungk-sti­pen­di­at 2017

Der Frie­dens­for­scher Tho­mas Roith­ner ist Robert-jungk-sti­pen­di­at 2017. Er ar­bei­tet zwei Mo­na­te in der JBZ zum The­ma „Frie­dens­per­spek­ti­ven für die Eu­ro­päi­sche Uni­on“. Am 12. De­zem­ber stell­te er sei­ne Pu­bli­ka­ti­on „Märk­te, Macht und Mus­keln“in der Rei­he Jbz-zu­kunfts­buch vor. Die Stär­kung zi­vi­ler Frie­dens­ein­sät­ze so­wie ein kri­ti­scher Blick auf die Ver­qui­ckung von Si­cher­heits­po­li­tik und Rüs­tungs­sek­tor sind für Roith­ner zen­tra­le An­lie­gen. Das Ro­bert­jungk-sti­pen­di­um der Stadt Salz­burg wur­de 2017 be­reits zum 10. Mal ver­ge­ben. www.jungk-bi­b­lio­thek.org

JBZ beim Mas­ter­stu­di­en­gang ZF

Auch heu­er wie­der konn­te Ste­fan Wal­ly am Mas­ter­stu­di­en­gang „Zu­kunfts­for­schung“der Frei­en Uni­ver­si­tät Ber­lin mit­wir­ken, in de­ren Rah­men er ei­nen Vor­trag über Robert Jungk und Zu­kunfts­for­schung hielt. Al­le Stu­die­ren­den er­hal­ten über das In­sti­tut Fu­tur un­se­re Zeit­schrift Pro­zu­kunft. www.ewi­psy.fu-ber­lin.de

News zu Zu­kunfts­werk­stät­ten

Die Ar­beit in den Jbz-zu­kunfts­werk­stät­ten soll zu­künf­tig durch neue Ele­men­te wie Dia­lo­gic Fa­ci­li­ta­ti­on, Work­ca­fés u.a. er­gänzt wer­den. Die Home­page so­wie der Infof­ly­er wur­den ei­nem Re­launch un­ter­zo­gen. Bei ei­nem Tref­fen mit Dag­mar Baum­gart­ner und Ste­fan Wal­ly be­rich­te­te Nor­bert Mül­lert über sei­ne Ar­beit mit Robert Jungk und die Ent­wick­lung der Zu­kunfts­werk­statt. Tei­le sei­nes Zw-ar­chivs stell­te er bei die­ser Ge­le­gen­heit der JBZ zur Ver­fü­gung. Bes­ten Dank. www. jungk-bi­b­lio­thek.org/zu­kunfts­werk­staet­ten

Zw-netz­werktref­fen 2018

Das nächs­te Zu­kunfts­werk­stät­ten-netz­werktref­fen ist dem The­ma „Brü­cken bau­en, Frie­den schaf­fen! Ge­gen die Spal­tung der Ge­sell­schaft” ge­wid­met und fin­det vom 28.04.2018-01.05.2018 auf der Frie­dens­burg Sch­lai­ning (Bur­gen­land/ös­ter­reich) statt. www.zwnetz.de

Au­stel­lung im Mu­se­um der Mo­der­ne

122 Ar­chi­tek­tur­stu­den­tin­nen ent­wi­ckel­ten im Rah­men ih­rer Di­plo­me un­ter Lei­tung ih­rer Pro­fes­so­rin­nen Bau­pro­jek­te zu aus­ge­wähl­ten Area­len im Stadt­ge­biet von Salz­burg. Ein we­nig sind wir stolz: Die JBZ war beim Start­work­shop da­bei und un­ser Bei­trag kann in der Aus­stel­lung auch ge­se­hen wer­den. www.jungk-bi­b­lio­thek.org

Ar­beit mit Ju­gend­li­chen in Ber­lin

Jbz-mit­ar­bei­te­rin Dag­mar Baum­gart­ner war am 4. und 5.10. 2017 in Ber­lin. In Ko­ope­ra­ti­on mit dem In­sti­tut für Zu­kunfts­fra­gen und Tech­no­lo­gie­be­wer­tung und der Grü­nen Li­ga Ber­lin ar­bei­te­te sie mit Schü­lern und Schü­le­rin­nen mit­hil­fe der Me­tho­de Zu­kunfts­werk­statt an kon­kre­ten Ide­en zur Mit­ge­stal­tung ih­res Schul- und Le­bens­um­fel­des. www.jung­k­bi­blio­thek.org/zu­kunfts­werk­staet­ten

Me­tho­den­aka­de­mie

Acht Work­shops mit über 100 Teil­neh­men­den fan­den 2017 in der von der JBZ ge­mein­sam mit dem Salz­bur­ger Bil­dungs­werk und dem In­sti­tut für Me­dien­bil­dung durch­ge­führ­ten Me­tho­den­aka­de­mie durch. Am 19. Jän­ner 2018 folgt der nächs­te Work­shop zum The­ma „Fish­bowl, World­ca­fé und Zu­kunfts­werk­statt im Ver­gleich“mit Hans Holzin­ger. Ge­mein­sam mit Dag­mar Bau­gart­ner be­strei­tet er am 18./19. Jän­ner ei­ne LV an der FH Salz­burg zum The­ma „Par­ti­zi­pa­ti­ons­me­tho­den“. www.jungk-bi­b­lio­thek.org/me­tho­den­aka­de­mie.

Jbz-mon­tags­run­den

14 Mon­tags­run­den gab es im Jahr 2017 zu sehr un­ter­schied­li­chen The­men. Ta­ma­ra Ehs et­wa be­rich­te­te über Uto­pi­en ei­ner wei­ter­ent­wi­ckel­ten De­mo­kra­tie, Klaus Fir­lei über das Werk des Phi­lo­so­phen Byung Chul Han, Ha­rald Rus­seg­ger über die Funk­ti­ons­wei­se von Block­chains. Ei­ne Stu­die über „Au­to­ri­tä­re Ein­stel­lun­gen in Salz­burg“wur­de eben­so prä­sen­tiert wie Er­fah­run­gen mit der Ener­gie­wen­de in Deutsch­land. www.jungk-bi­b­lio­thek.org/ca­te­go­ry/jbz-mon­tags­run­den

Jbz-zu­kunfts­buch

Acht Au­to­ren und Au­to­rin­nen wa­ren 2017 bei Jbz-zu­kunfts­buch zu Gast. Die The­men reich­ten von ei­ner neu­en Mo­bi­li­täts­po­li­tik über Ar­beit 4.0 bis hin zum Krieg in Sy­ri­en. Am 21. 11.2017 stell­te der Ber­li­ner Au­tor Fa­bi­an Scheid­ler sein neu­es Buch „Cha­os. Das neue Zeit­al­ter der Re­vo­lu­tio­nen“zur Dis­kus­si­on. www.jungk-bi­b­lio­thek.org/zu­kunfts­buch

Ver­an­stal­tungs­ko­ope­ra­tio­nen

Ge­mein­sam mit dem ifz, der AK und dem AMS Salz­burg wur­de die Ta­gung „Ar­beit50+“in den Räu­men der JBZ mit an die 50 Teil­neh­men­den durch­ge­führt. Ko­ope­ra­tio­nen gab es auch mit dem Open Mind Fes­ti­val und den Kri­ti­schen Li­te­ra­tur­ta­gen der AR­GE Kul­tur, ei­ner Buch­prä­sen­ta­ti­on zu Uto­pi­en bei der Salz­bur­ger Buch­wo­che so­wie dem Salz­bur­ger Fo­rum Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit.

Die nächs­ten Jbz-ver­an­stal­tun­gen

Am 18.1.2018 re­fe­riert Andre­as Zu­mach, Un-kor­re­spon­dent der taz, über „Frie­dens­per­spek­ti­ven für Sy­ri­en und den Na­hen Os­ten“. „Ci­ti­zen Sci­ence“ist The­ma des nächs­ten Me­tho­den­akad­mie-work­shops am 2.2.2018. „Ra­di­kal ge­gen Ex­tre­mis­mus: Theo­rie und Pra­xis 20-jäh­ri­ger mus­li­mi­scher Ju­gend­ar­beit“wird am 8.2.2018 in der Rei­he Jbz-zu­kunfts­buch vor­ge­stellt. Und am 26.2.2018 gibt es das Mon­tags­run­de-high­light mit Jo­han­na Ra­chin­ger, Ge­ne­ral­di­rek­to­rin der Ös­ter­rei­chi­schen Na­tio­nal­bi­blio­thek, zum The­ma „Zu­kunft des Bu­ches. “

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.