Früh­fern­se­hen des ORF räumt ab

Man­che Din­ge er­schei­nen in ei­nem neu­en Licht.

Salzburger Nachrichten - - TV -

Mit die­sem Start hat selbst der ORF nicht ge­rech­net: Die Erst­aus­ga­be von „Gu­ten Mor­gen Ös­ter­reich“schal­te­ten am Di­ens­tag im Schnitt 94.000 Ös­ter­rei­cher ein. Der Spit­zen­wert lag bei 132.000 Zu­schau­ern.

Ein­drucks­voll sind auch die Markt­an­tei­le: 34 Pro­zent ent­schie­den sich für die neue Früh- sen­dung. „Ca­fé Puls“vom bis­he­ri­gen Markt­füh­rer Puls 4 kam mit 13 Pro­zent bzw. 37.000 Zu­schau­ern auf rund ein Drit­tel der ORF-Quo­te.

Die ei­gent­li­che Feu­er­pro­be für das neue For­mat steht aber noch aus. „Wich­tig ist, dass wir die Zah­len in den Fol­ge­ta­gen hal­ten“, sagt Mor­gen­mo­de­ra­tor Lu­kas Schweig­ho­fer. Wid­der: Für ei­ni­ge Wid­der-Ge­bo­re­ne kommt Be­we­gung ins Lie­bes­le­ben. Ge­gen ei­nen Neu­an­fang ist ja nichts ein­zu­wen­den. Es ist be­son­ders wich­tig, au­then­tisch zu blei­ben. Stier: Je­mand aus Ih­rem nä­he­ren Um­feld bringt Sie auf ei­ne ganz tol­le Idee. Ihr Ta­lent ist ge­fragt und Sie er­hal­ten meh­re­re Ge­le­gen­hei­ten, sich zu be­wei­sen und ein­zu­brin­gen. Zwil­lin­ge: Die lau­fen­den Ge­schäf­te ge­hen ei­nen so­li­den Gang und durch Ih­re Be­geis­te­rungs­fä­hig­keit zie­hen Sie wohl­wol­len­de Men­schen in Ih­ren Bann. Krebs: Be­ruf­lich zählt jetzt über län­ge­re Zeit be­din­gungs­lo­ser Ein­satz. Die Rech­nung wird auf­ge­hen, Sie sind auf dem bes­ten Weg, ei­ne zün­den­de Idee in die Tat um­zu­set­zen. Lö­we: Wenn Men­schen in Ih­rer Um­ge­bung so voll­kom­men an­ders re­agie­ren, als Sie das tun wür­den, se­hen Sie es ein­fach als Chan­ce, um wie­der et­was da­zu­zu­ler­nen. Jungfrau: Sie sind äu­ßerst krea­tiv und soll­ten ver­su­chen, die­ses Ta­lent mehr her­aus­zu­ar­bei­ten. Be­ruf­lich bie­tet sich nun ei­ne Ge­le­gen­heit, auf die Sie ge­war­tet ha­ben. Waa­ge: Mit ei­ner groß­zü­gi­gen Selbst­ver­ständ­lich­keit be­to­nen Sie das Po­si­ti­ve und se­hen über so man­che Nach­tei­le hin­weg. Be­wun­derns­wert, das kann nicht je­der. Skorpion: Ei­ne neu ge­won­ne­ne Er­kennt­nis muss sich der prak­ti­schen Be­wäh­rungs­pro­be un­ter­zie­hen. Erst da­durch er­weist sich, ob sie nütz­lich ist. Sie ent­de­cken sich ganz neu. Schüt­ze: Mit ei­ner gro­ßen Ernst­haf­tig­keit neh­men Sie Ih­re be­ruf­li­chen An­ge­le­gen­hei­ten in An­griff. Den­noch kein Grund, et­was zu über­stür­zen, blei­ben Sie kon­zen­triert und auf­merk­sam. Steinbock: Not­wen­di­ge Ve­rän­de­run­gen brin­gen wie­der neu­en Schwung in Ihr Le­ben. Die Welt liegt Ih­nen qua­si zu Fü­ßen, Ih­re Ar­beit macht Ih­nen Freu­de und man ist stolz auf Sie. Wassermann: Ihr Denk­ver­mö­gen macht Sie zu ei­nem schar­fen Be­ob­ach­ter, der schnell auch ver­bor­ge­ne Zu­sam­men­hän­ge er­kennt und ver­steht. Ih­re Po­si­ti­on fes­tigt sich. Fi­sche: Men­schen, die künst­le­risch ak­tiv sind, er­le­ben ei­ne Zeit schöp­fe­ri­scher Span­nung. Wenn Sie jetzt Ih­re Ide­en um­set­zen, könn­ten Sie da­mit ei­nen Voll­tref­fer lan­den.

WWW.MONIKAMARQUET.AT

WI­EN.

hill

Mo­ni­ka Mar­quet

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.