Po­li­tik-Quiz mit Han­no Set­te­le, Li­sa Ga­den­stät­ter

Salzburger Nachrichten - - TV / SONNTAG -

WI­EN. Auf die „Wahl­fahrt“folgt das „Na­tio­nal­ra­ten“. Im­mer mon­tags und frei­tags geht ins­ge­samt fünf Mal „Na­tio­nal­ra­ten – Die po­li­ti­sche Qui­zTalk-Show“über die Büh­ne. Der Vor­arl­ber­ger Han­no Set­te­le und die Salz­bur­ge­rin Li­sa Ga­den­stät­ter aus Zell am See möch­ten den Zu­schau­ern ei­nen neu­en Über­blick ver­schaf­fen. Set­te­le als au­ßer­ge­wöhn­li­cher Quiz­mas­ter, der in je­der Fol­ge je­weils fünf Bür­ge­rin­nen und Bür­gern Fra­gen zur Wahl stellt; Ga­den­stät­ter über­nimmt den Part der po­li­ti­schen In­ter­viewe­rin, die in je­der Aus­ga­be ei­nen Spit­zen­kan­di­da­ten der im Par­la­ment ver­tre­te­nen Par­tei­en be­grüßt. Die Idee stammt von Eli­sa­beth Gol­lack­ner, die be­reits die „Wahl­fahrt“kre­iert hat.

In der ers­ten Sen­dung am Mon­tag, dem 18. Sep­tem­ber, ist um 20.15 Uhr in ORF eins Neo­sChef Mat­thi­as Strolz zu Gast. „Ja, ich möch­te Bil­dungs­mi­nis­ter wer­den“, meint er of­fen­siv. Im Ge­spräch mit Li­sa Ga­den­stät­ter re­det er über har­te Dro­gen in tie­fen Tä­lern, über Flücht­lings­po­li­tik mit kla­ren Re­geln („Fin­ger­print an der Gren­ze ist zu­mut­bar“) und über „die Ver­lo­gen­heit“auf dem ös­ter­rei­chi­schen Ar­beits­markt. paw

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.