Jens Weid­mann

Vocable (Allemagne) - - On Parle D'eux… -

Im Ren­nen um die Nach­fol­ge von EZB-Chef Ma­rio Draghi be­kommt Bun­des­bank­prä­si­dent Jens Weid­mann schar­fen Ge­gen­wind. Nach SPIE­GEL-In­for­ma­tio­nen spre­chen sich Frank­reich und Ita­li­en ge­gen den Deut­schen aus. Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel und Fi­nanz­mi­nis­ter Wolf­gang Schäu­b­le wol­len den­noch hart blei­ben, und leh­nen ei­nen Wech­sel von Kan­di­da­ten ab. Der 49-jäh­ri­ge Weid­mann steht seit Mai 2011 an der Bun­des­bank-Spit­ze, sei­ne Amts­zeit en­det re­gu­lär am 30. April 2019. Auch EZB-Prä­si­dent Draghi ist bis 2019 im Amt.

im Ren­nen um dans la cour­se à / die Nach­fol­ge la suc­ces­si­on / die EZB = die Eu­ro­päi­sche Zen­tral­bank / schar­fen Ge­gen­wind be­kom­men af­fron­ter de forts vents con­trai­res, se heur­ter à une for­te op­po­si­ti­on / sich ge­gen jdn aus-spre­chen se pro­non­cer cont­re qqn / ab-leh­nen re­fu­ser / der Wech­sel le chan­ge­ment / an der Bun­des­bank-Spit­ze ste­hen êt­re à la tête de la Ban­que fédé­ra­le / die Amts­zeit le man­dat / re­gu­lär nor­ma­le­ment / im Amt sein êt­re en fonc­tion.

Newspapers in German

Newspapers from France

© PressReader. All rights reserved.