Rück­zug för­dert Krea­ti­vi­tät

Vocable (Allemagne) - - Société -

Nichts steht der­zeit so hoch im Kurs wie Krea­ti­vi­tät, sie ist der Sau­er­stoff all je­ner, die er­fin­den, ent­wi­ckeln, ge­stal­ten, grün­den. Der Schlüs­sel zum Er­folg. Nach und nach ver­ste­hen Neu­ro­wis­sen­schaft­ler und Psy­cho­lo­gen, wie schöp­fe­ri­sche Pro­zes­se ent­ste­hen und wel­che äu­ße­ren Be­din­gun­gen da­für not­wen­dig oder för­der­lich sind. Ver­ein­facht ge­sagt, bringt un­ser Ge­hirn höchst­wahr­schein­lich erst dann Ori­gi­nel­les her­vor, wenn die für ana­ly­ti­sche Auf­ga­ben zu­stän­di­gen Netz­werk­struk­tu­ren in den Stand-by­Mo­dus ge­hen. Al­so wenn es uns ge­lingt los­zu­las­sen. Stress ist er­wie­se­ner­ma­ßen ei­ner der größ­ten Krea­ti­vi­täts­kil­ler.

der Rück­zug la re­trai­te / för­dern sti­mu­ler / hoch im Kurs ste­hen avoir la cote / der Sau­er­stoff l’oxy­gè­ne / er­fin­den in­ven­ter / ent­wi­ckeln dé­ve­lop­per / ge­stal­ten créer / grün­den fon­der, créer / der Schlüs­sel zum Er­folg la clé du suc­cès / nach und nach peu à peu / der Neu­ro­wis­sen­schaft­ler le neu­ro­lo­gue / schöp­fe­risch créa­tif / äu­ßer≈ ex­té­ri­eur / die Be­din­gung la con­di­ti­on / för­der­lich bé­né­fi­que / ver­ein­fa­chen sim­pli­fier / her­vor-brin­gen pro­du­i­re / das Ge­hirn le cer­veau / höchst­wahr­schein­lich très pro­ba­ble­ment / für … zu­stän­dig re­s­ponsa­ble de … / die Auf­ga­be la tâche / das Netz­werk le ré­seau / es ge­lingt(a,u) jdm, zu qqn réus­sit à / los-las­sen lâcher pri­se / er­wie­se­ner­ma­ßen c’est prou­vé.

Newspapers in German

Newspapers from France

© PressReader. All rights reserved.