Aa­le­ner ist deut­scher Meis­ter der Flie­sen­le­ger

Der 19-jäh­ri­ge Ja­nis Vin­cent Gent­ner holt bei Bau­be­ru­fe-Meis­ter­schaft in Sig­ma­rin­gen Gold

Aalener Nachrichten - - AALEN - Von Verena Schiegl

AA­LEN (an) - Der 19-jäh­ri­ge Ja­nis Vin­cent Gent­ner aus Aa­len ist deut­scher Meis­ter der Flie­sen-, Plat­ten- und Mo­sa­ik­le­ger. Er hat sich die Gold­me­dail­le bei der 66. Deut­schen Meis­ter­schaft in den Bau­be­ru­fen in Sig­ma­rin­gen er­kämpft.

Die Flie­sen­le­ger muss­ten zwei Wand­flä­chen mit ei­nem Ma­te­ri­al­mix aus Wand­flie­sen im For­mat 15 mal 15 Zen­ti­me­ter und Mo­sa­ik (For­mat fünf mal fünf Zen­ti­me­ter) ver­klei­den. Da der Wett­be­werb 2017 im Stamm­land der Ho­hen­zol­lern aus­ge­tra­gen wur­de, war auf der lin­ken Wand­flä­che das Ein­gangs­por­tal ei­ner Burg aus Wand­flie­sen in mat­ter Gla­sur zu er­stel­len. Auf der rech­ten Wand­flä­che muss­te das Wap­pen der Ho­hen­zol­lern aus Mo­sa­ik an­ge­bracht wer­den. Für die Rest­flä­che au­ßer­halb des Wap­pens wa­ren Wand­flie­sen zu ver­le­gen, in die die Jah­res­zahl des Wett­be­werbs ein­zu­ar­bei­ten war. Da­zu war ins­ge­samt ei­ne auf­wän­di­ge Schnitt­tech­nik mit di­ver­sen Rund-, Dia­go­nal- und Schräg­schnit­ten er­for­der­lich.

Jan­nis Vin­cent Gent­ner zeig­te sich glück­lich über den Ge­winn der Gold­me­dail­le: „Ich freue mich sehr, denn es war ein sehr en­ger Wett­be­werb. Ich selbst konn­te kei­ne Un­ter­schie­de se­hen, wuss­te aber, dass mir die Kon­kur­renz dicht auf den Fer­sen war.“Gent­ner ist bei der Fir­ma Flie­sen Abe­le in Aa­len aus­ge­bil­det wor­den.

FO­TO: LANDESVEREINIGUNG BAUWIRTSCHAFT

Ja­nis Vin­cent Gent­ner hat den deut­schen Meis­ter­ti­tel der Flie­sen-, Plat­ten­und Mo­sa­ik­le­ger ge­holt. Auf­ga­be war, un­ter an­de­rem das Wap­pen der Ho­hen­zol­lern zu le­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.