DAS STOCK RE­SORT: KOST­BAR UND EINZIGARTIG

All About Italy (Germany) - - Editorial - Sve­va Ri­va

Es ist ei­ne Welt, die ge­schaf­fen wur­de, um sich per­fekt den Be­dürf­nis­sen der Well­ness­be­geis­ter­ten an­zu­pas­sen, aber auch von Fa­mi­li­en, Lie­bes­paa­ren, Fein­schme­ckern oder an­spruchs­vol­len Sport­lern. Das STOCK Re­sort ist ein Fünf-ster­ne-ho­tel, aber auch ein Fa­mi­li­en­be­trieb, der mit sei­nem En­thu­si­as­mus und sei­ner Groß­zü­gig­keit an­ge­nehm auf­fällt.

Der ty­pi­sche Ti­ro­ler Stil, die Spon­ta­ni­tät und die Lie­be fürs De­tail, ge­paart mir dem Ver­lan­gen, die Ver­gan­gen­heit wie­der­auf­le­ben zu las­sen und gleich­zei­tig neue Wer­te zu set­zen, he­ben den Cha­rak­ter die­ses Ho­tels im Her­zen des Zil­ler­tals her­vor. Wenn Ge­nug­tu­ung zu En­thu­si­as­mus wird, wenn ein Ver­lan­gen, be­vor man es äu­ßert, zur Wirk­lich­keit wird und sich Leu­te mit herz­li­cher Of­fen­heit tref­fen, erst dann kann man sa­gen, im STOCK Re­sort an­ge­kom­men zu sein, ei­nem der bes­ten Ho­tels in Ti­rol.

Die Ge­schich­te der jahr­zehn­te­lan­gen ehr­li­chen Gast­lich­keit ei­nes dy­na­mi­schen Teams und der Fa­mi­lie Stock, die Be­sit­zer des Hau­ses, die ei­nes der be­kann­tes­ten und meist ge­schätz­ten Ho­tels der Al­pen ge­grün­det hat, be­gann mit Jo­sef und Bar­ba­ra Stock. Sie hei­ra­te­ten 1976 und er­öff­ne­ten im sel­ben Jahr das Re­stau­rant „Brat­pfandl“, das schon schnell zum be­gehr­ten Gour­met-treff­punkt im Zil­ler­tal wur­de. Zu­frie­de­ne Kun­den, die Lie­be so­wie das La­chen ih­rer Kin­der Da­ni­el (1977 ge­bo­ren), Alex­an­der (1978 ge­bo­ren) und Chris­ti­ne (1980 ge­bo­ren), kenn­zeich­ne­ten die ers­ten Jah­re die­ses wun­der­ba­ren Aben­teu­ers. Der Er­folg er­laub­te es, 1983 das Sport­ho­tel STOCK zu er­öff­nen, das 85 Gäs­te auf­neh­men konn­te. Sport und Wellness wa­ren da­mals wie heu­te der Dreh- und An­gel­punkt des Ho­te­l­er­leb­nis­ses. Jo­sef und Bar­ba­ra nah­men mit ih­rem Wellness-re­sort mit tür­ki­schem Bad, Whirl­pool, Fit­ness­stu­dio, Son­nen­bank und Mas­sa­ge­be­reich ei­ne Pio­nier­rol­le ein. Ei­ne Be­ru­fung, die da­zu be­stimmt war, ei­nen völ­lig neu­en Tou­ris­mus­zweig in im­mer bes­se­rer Qua­li­tät zu­sätz­lich wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. 2009 schenk­te Chris­ti­ne Stock der Fa­mi­lie den ers­ten Nach­kom­men Da­vid Lu­ca Stock. Ihm wur­de der Wein MOUNT STOCK „Litt­le Da­vid“ge­wid­met, der vom Pa­ten Da­ni­el Stock und dem ös­ter­rei­chi­schen Spit­zen­win­zer Leo Hil­lin­ger kre­iert wur­de. Kurz da­nach woll­te die Fa­mi­lie ihr Glück tei­len und hol­te für ih­re Gäs­te die Ster­ne vom Fir­ma­ment: In fünf­zig Zim­mern ließ man über den Bet­ten ei­nen Ster­nen­him­mel er­strah­len, der am Tag un­sicht­bar ist, nachts aber ei­ne stern­en­er­leuch­te­te ro­man­ti­sche

At­mo­sphä­re schafft. 2011 mach­te das STOCK mit sei­ner neu­en Team Lodge für die Mit­ar­bei­ter vom STOCK von sich re­den, mit ei­nem Fit­ness­stu­dio, In­fra­rot­licht-ka­bi­ne und ei­nem Pan­ora­ma-schwimm­be­cken im Frei­en mit Sicht auf May­r­ho­fen. Ein­mal mehr er­wies sich die Fa­mi­lie als kos­mo­po­li­tisch und in­no­va­tiv und setz­te ih­re ho­hen Wer­te und ih­re Ar­beits­ethik ins Zen­trum der un­ter­neh­me­ri­schen Tä­tig­keit. Das ma­gi­sche 2012 war für das STOCK ein Jahr gro­ßer Än­de­run­gen: Das Re­sort wur­de zu ei­nem Fünf­ster­ne­ho­tel und zeig­te sei­ne neue Sei­te, was De­sign und Ar­chi­tek­tur be­trifft. Der gro­ße Um- und Aus­bau des Ho­tels ließ ein wei­te­res Mal das au­ßer­ge­wöhn­li­che Ge­spür des STOCK Re­sorts für sei­ne Kun­den durch­bli­cken. Ei­ne Rei­se ins Ti­rol wird so zu ei­nem Sprung in die Ver­gan­gen­heit und Zu­kunft, auf der Su­che nach span­nen­den Er­leb­nis­sen und Mo­men­ten, Na­tur­schau­spie­len und tech­ni­schen Wun­der­wer­ken. Die Ber­ge und das ro­man­ti­sche Zil­ler­tal bie­ten zahl­rei­che Mög­lich­kei­ten, nicht nur in der Um­ge­bung des Ho­tels, son­dern auch im Re­sort selbst. Hier fin­den Sport­be­geis­ter­te mit den Vi­tal­gui­des Raum für ei­ne ak­ti­ve Er­ho­lung, reich­hal­ti­ge Fit­ness-pro­gram­me mit Per­so­nal­trai­nern, Ex­kur­si­ons- und Ski­füh­rern des STOCK, so­wie ei­ne Rei­he ex­klu­si­ver Di­enst­leis­tun­gen wie der Hal­le für Ball­spie­le, dem im Win­ter be­heiz­ten olym­pi­schen Schwimm­be­cken von 25 Me­tern auf dem Pan­ora­ma­dach, dem Ener­gie-raum und dem Pan­ora­ma-fit­ness­stu­dio mit 190 m². Im Üb­ri­gen sind die Best Wellness Ho­tels Ös­ter­reich Syn­onym für Re­lax, Lieb­ko­sun­gen und Wohl­be­fin­den. Die Fa­mi­lie Stock hat als Grün­dungs­mit­glied das Ni­veau des gan­zen Sek­tors be­ein­flusst. Noch heu­te, nach zwan­zig Jah­ren, kann sie mit der An­er­ken­nung „Top Per­for­mer“der Grup­pe von Ho­tels aus­ge­zeich­net wer­den. Ins­ge­samt 18 Ho­tels ge­hö­ren zu der Pre­mi­um-ka­te­go­rie der Ver­ei­ni­gung, die in je­der Be­zie­hung ein erst­klas­si­ges Wellness-er­leb­nis ver­kör­pern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.