Pas­tic­ce­ria Sca­tur­chio – seit 1903

All About Italy (Germany) - - All About Italy | Geheimtipps Neapel -

Auf der Piaz­za San Do­me­ni­co Mag­gio­re be­fin­det sich Nea­pels be­rühm­tes­te Kon­di­to­rei, Sca­tur­chio, die im Jahr 1903 er­öff­net wur­de. Ein ver­lo­cken­der Duft von Ge­schich­te und fri­schen Back­wa­ren steigt dem Kun­den be­reits beim Be­tre­ten des La­dens in die Na­se. Den gan­zen Tag über ge­hen hier Ein­hei­mi­sche ein und aus, die sich mit den be­rühm­ten Spe­zia­li­tä­ten von Sca­tur­chio ein­de­cken. Das Vor­zei­ge­ge­bäck des Ge­schäf­tes ist die Mi­nis­te­ria­le, die kurz nach der Ver­ei­ni­gung Ita­li­ens, im Jahr 1861, er­fun­den wur­de. Ur­sprüng­lich kre­ierte Fran­ces­co Sca­tur­chio die­se me­dail­lons­ar­ti­ge Köst­lich­keit aus dunk­ler Scho­ko­la­de, die mit Sah­ne und Li­kör ge­füllt ist, um ei­ne schö­ne jun­ge Aris­to­kra­tin zu be­ein­dru­cken. Er hat­te Er­folg und die­ses Tört­chen wur­de so be­liebt, dass selbst der Kö­nigs­hof nicht wi­der­ste­hen konn­te. Be­vor je­doch die Süß­spei­se zum of­fi­zi­el­len Hof­ge­bäck ge­kürt wer­den konn­te, wur­de sie ei­ner end­lo­sen Rei­he fast mi­nis­te­ri­el­ler Ge­schmacks­pro­ben und Kon­trol­len un­ter­zo­gen, da­her der Na­me Mi­nis­te­ria­le. Bei Sca­tur­chio fin­den Sie auch ei­ne Viel­zahl ty­pisch nea­po­li­ta­ni­scher Spe­zia­li­tä­ten, wie il ba­bà, la zep­po­la, la sfo­glia­tel­la und il da­nu­bio. All die­se Köst­lich­kei­ten kön­nen in Be­glei­tung ei­nes le­gen­där nea­po­li­ta­ni­schen Kaf­fees, auf der klei­nen Piaz­za di­rekt vor dem La­den, ge­nos­sen wer­den. Piaz­za S. Do­me­ni­co Mag­gio­re, 19, 80134 Na­po­li

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.