DAS EMPORIO ARMANI CAFFÈ & RISTORANTE MÜN­CHEN

All About Italy (Germany) - - Contents -

Seit Som­mer 2015 gibt es in Mün­chen wie­der ei­ne ein­zig­ar­ti­ge In­sti­tu­ti­on, die den Geist ita­lie­ni­scher Mo­de mit ita­lie­ni­schem Es­sen auf höchs­tem Ni­veau ver­eint – das Emporio Armani Caffè & Ristorante in den Fünf Hö­fen Mün­chen.

Sto­re und Caffè tei­len sich ei­ne Fas­sa­de und ha­ben ei­ne Flä­che von 1380 Qua­drat­me­tern auf zwei Ebe­nen, die in­tern ver­bun­den sind. Das Caffè ist abends über die Ge­schäfts­pas­sa­ge Fünf Hö­fe zu­gäng­lich und wäh­rend der Sto­re-öff­nungs­zei­ten auch über den groß­zü­gi­gen Ein­gang des Emporio Armani Sto­res auf der Thea­ti­ner­stra­ße. Das Emporio Armani Caffè & Ristorante ist ei­ner von neun Armani Gas­tro­no­mie­be­trie­ben in Eu­ro­pa und der ein­zi­ge in Deutsch­land. Es emp­fängt sei­ne Kun­den mit Rä­um­lich­kei­ten auf zwei Stock­wer­ken. Im Erd­ge­schoß la­den der Bar­t­re­sen und ei­ni­ge ge­müt­li­che Ti­sche auf ei­nen mor­gend­li­chen Es­pres­so, ein schnel­les Bu­si­ness Lunch oder ei­nen ty­pisch ita­lie­ni­schen Ape­ri­tif, zu dem klei­ne köst­li­che Snacks ge­reicht wer­den, ein. Das Emporio Armani Caffè führt mit dem An­ge­bot des wö­chent­li­chen Ape­ri­tiv­os, im­mer don­ners­tags ab 17 Uhr, ei­ne ty­pisch ita­lie­ni­sche Tra­di­ti­on fort, die be­reits seit An­fang des 19. Jahr­hun­derts in di­ver­sen ita­lie­ni­schen Groß­städ­ten weit ver­brei­tet war.

Als Ape­ri­tivo wird in Ita­li­en heu­te nicht nur der Ape­ri­tif selbst be­zeich­net, son­dern auch die Tra­di­ti­on, sich ge­gen Abend mit Freun­den in ei­ner Bar auf ei­nen Drink zu tref­fen, zu dem es dann, wie im Emporio Armani Caffè, le­cke­res ita­lie­ni­sches Fin­ger­food gibt.

Im ers­ten Stock be­fin­det sich der Re­stau­rant­be­reich mit 113 Plät­zen und strahlt mit den ge­schwun­ge­nen Sitz­ecken und dem im­po­san­ten Onyx Bar­t­re­sen ei­ne At­mo­sphä­re von re­du­zier­tem Lu­xus aus. Der ku­li­na­ri­sche Fo­kus liegt auf der tra­di­tio­nel­len ita­lie­ni­schen Kü­che, al­ler­dings wer­den dar­über hin­aus auch im­mer wie­der aus­ge­wähl­te, ge­sun­de „Su­per Food“-ge­rich­te an­ge­bo­ten und ei­ne wö­chent­lich wech­seln­de Bu­si­ness Lunch Kar­te sorgt für noch mehr Viel­falt.

Ei­ne ein­drucks­vol­le, op­ti­mal tem­pe­rier­te Wein-bibliothek auf der Stirn­sei­te des Re­stau­rants bie­tet ei­ne gro­ße Aus­wahl von ca. 100 in­ter­na­tio­na­len Rot- und Weiß­wein­po­si­tio­nen und ei­ne er­le­se­ne Se­lek­ti­on von ver­schie­de­nen Cham­pa­gnern an und wird so­mit auch den ho­hen An­sprü­chen ei­nes je­den Gour­mets ge­recht. Auch Gin-lieb­ha­ber kom­men im Emporio Armani Caffè Mün­chen voll auf ih­re Kos­ten: in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Dry Gin & Beef Club Stutt­gart und des Gin-som­me­liers Ma­ri­us Brei­ten­ber­ger, wird im Rah­men ei­ner Ita­li­an Gin Bar ei­ne ein­zig­ar­ti­ge Kol­lek­ti­on von rein ita­lie­ni­schen Gins an­ge­bo­ten. Dar­un­ter zum Bei­spiel ein herr­lich fri­scher, mit Zi­tro­nen­aro­men ver­setz­ter Gin von der Amal­fi Küs­te, „THE MALFY“, ein aus Süd­ti­rol stam­men­der „Z44“, der durch sein kräf­tig höl­zer­nes und nach Wald­kräu­tern und Zir­ben­zap­fen duf­ten­des Aro­ma über­zeugt oder auch ein von der Top-de­stil­le­rie „PO­LI“stam­men­der „MARCONI 46“aus der Ve­ne­zia­ni­schen Ho­ch­ebe­ne.

Am letz­ten Don­ners­tag im Mo­nat fin­det re­gel­mä­ßig ein „La Dol­ce Vi­ta“– Event statt. Zum an­mel­dungs­pflich­ti­gen Din­ner wer­den bes­te ita­lie­ni­sche Wei­ne und Cock­tails so­wie feins­te ita­lie­ni­sche Spei­sen an­ge­bo­ten. Für den spä­te­ren Par­ty­teil mit ita­lie­ni­scher Live-band kann man vor­ab Ti­ckets er­wer­ben oder auch kurz­ent­schlos­sen teil­neh­men. Dar­über hin­aus gibt es ei­ne Rei­he von sai­so­na­len High­ligh­tevents wie „Tartu­fo & Ba­ro­lo“im Ok­to­ber - für Fein­schme­cker und Freun­de bes­ter ita­lie­ni­scher Rot­wei­ne und Trüf­fels – oder das „Gre­at Goo­se Din­ner“zum 11. No­vem­ber, bei dem al­le Gän­ge mit Gans mit dem gleich­na­mi­gen Grey Goo­se-vod­ka kom­bi­niert wer­den wor­aus span­nen­de Ge­rich­te wie zum Bei­spiel Gän­sestopf­le­ber mit Oran­gen-vod­ka-sor­bet ent­ste­hen.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu al­len Ver­an­stal­tun­gen fin­den Sie auch un­ter: www.face­book.com/em­po­rio­ar­ma­ni­caf­fe­mu­nich

Au­ßer an Sonn-und Fei­er­ta­gen hat das Emporio Armani Caffè täg­lich ab 10 Uhr ge­öff­net und bie­tet von 12 - 21 Uhr durch­ge­hend war­me Kü­che an.

EMPORIO ARMANI CAFFÈ & RISTORANTE Thea­ti­ner­stra­ße 12 (Fünf Hö­fe) 80333 Mün­chen www.ar­ma­ni­re­stau­rants.com

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.