Mau­rice Ra­vel

Ev­ge­ni Ko­ro­liov, Duo Ko­ro­liov Wer­ke für Kla­vier

Audio - - SERVICE › BESTENLISTE - Andre­as Lu­ce­wicz

„Gro­ße Mu­sik muss stets aus dem Her­zen kom­men“– die­sem Leit­satz von Mau­rice Ra­vel wird der bril­lan­te rus­si­sche Pia­nist Ev­ge­ni Ko­ro­liov mit sei­ner neu­en CD (Fol­ge 19 in sei­ner Se­rie für das Stutt­gar­ter La­bel Ta­cet) voll­kom­men ge­recht. Er ver­eint Prä­zi­si­on und Emo­ti­on, spürt dem Ge­fühls­le­ben des Kom­po­nis­ten nach. Sei­ne erst­klas­si­gen Dar­bie­tun­gen um­fas­sen die Zy­klen „Ma mè­re l’oye“(ein Werk für vier Hän­de, das Ko­ro­liov mit sei­ner Ehe­frau Ljup­ka ein­ge­spielt hat) und „Val­ses no­bles et sen­ti­men­ta­les“so­wie die Sonatine und vier sorg­fäl­tig aus­ge­wähl­te Ein­zel­sät­ze. Auch das fei­ne au­dio­phi­le Klang­bild spie­gelt Ra­vels See­len­welt treff­lich wie­der. Ein wahr­haft fa­mo­ses Al­bum! Ar­ge­rich (DG), Gie­se­king (EMI)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.