Stock­holm At­ten­tä­ter an­ge­klagt

Augsburger Allgemeine (Land Nord) - - Politik -

Fast ein Jahr nach dem An­schlag in ei­ner Haupt­ein­kaufs­stra­ße von Stock­holm ist der mut­maß­li­che At­ten­tä­ter we­gen Ter­ro­ris­mus an­ge­klagt wor­den. Der Us­be­ke ha­be ernst­haf­te Angst in der ge­sam­ten Be­völ­ke­rung aus­lö­sen wol­len, er­klär­te die Staats­an­walt­schaft. Er ha­be die Re­gie­rung zwin­gen wol­len, Schwe­dens Teil­nah­me an ei­ner Trai­nings­mis­si­on ge­gen den IS im Irak ab­zu­sa­gen. Der da­mals 39-Jäh­ri­ge ras­te laut An­kla­ge am 7. April 2017 mit ei­nem ge­stoh­le­nen Lkw in ei­ne Men­schen­men­ge. Fünf Men­schen star­ben, 15 wur­den ver­letzt. Laut An­kla­ge ver­such­te er nach sei­ner Ter­ror­fahrt noch ei­ne Bom­be zu zün­den. Der Mann hat die Tat ge­stan­den und sitzt seit­dem in Un­ter­su­chungs­haft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.