Hit­lers Er­be im Wald

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Bayern -

Au­to­bahn zwi­schen Zus mar­shau­sen und Bur­gau

● An der

fin­den sich un­ter Moos und Farn noch im­mer die Res­te der ge­hei­men Rüs­tungs­an la­ge Ku­no. Ver­steckt un­ter Tarn­net­zen wur­de dort in den letz­ten Mo­na­ten des Zwei­ten Welt­kriegs die Me 262 mon­tiert, der ers­te se­ri­en­rei­fe Dü­sen jä­ger der Welt. 70 Flug­zeu­ge wur­den ver­mut­lich ge­baut. ● Nach den er­hal­te­nen Do­ku­men­ten stampf­ten

Zwangs­ar­bei­ter und Kriegs­ge­fan­ge­ne

das Wald­werk aus dem Bo­den. Flug­zeu­ge mon­tie­ren muss­ten dann Fach­ar­bei­ter so­wie jü­di sche Män­ner, die aus dem KZ Pfer­see in Augs­burg nach Bur­gau ge­schickt wur den. Et­wa 120 Jü­din­nen wur­den eben­falls zur Ar­beit ge­zwun­gen. Sie ka men aus den KZ Ra­vens­brück und Ber­gen Bel­sen nach Schwa­ben. ● Mit der Ge­heim­sa­che Ku­no ist es 71 Jah­re da­nach end­gül­tig vor­bei: Im

Gis­bert Haus in Zusmarshausen

gibt es ei­ne Aus­stel­lung mit vie­len bis­lang un­be­kann­ten Bil­dern und Fund­stü­cken. Ge­öff­net ist sie bis 27. No­vem­ber im mer sonn­tags von 14 bis 17 Uhr so­wie nach te­le­fo­ni­scher Ver­ein­ba­rung. Fol gen­de fin­den dort in den kom­men­den Wo­chen statt:

13. No­vem­ber, 15 Uhr: An­nä­he­rung an ei­nen schwie­ri­gen Ort: Zu den Mög­lich­kei­ten und Gren­zen der ge

Ver­an­stal­tun­gen

schicht­li­chen Au­f­ar­bei­tung des KZ Au­ßen­la­gers Hor­gau mit Kreis­hei­mat pfle­ge­rin Clau­dia Ried.

27. No­vem­ber, 15 Uhr: Das La­ger IV Kau­fe­ring – Be­deu­tung und Ent­wick lung der Ge­denk­stät­te mit Ger­hard Ro let­scheck, Initia­ti­ve Bun­ker Kau­fe­ring

11. De­zem­ber, 15 Uhr: Das KZ bei Türk­heim, ein „Scho­nungs­la­ger“mit Dr. Alois Epp­le. O

„Die Wun­der­waf­fe aus dem Wald“, Pres­se Druck und Ver lags Gm­bH, ist un­ter an­de­rem im AZ Shop un­ter Te­le­fon 0821/777 4444 so­wie on­li­ne un­ter www.augs­bur­ger all­ge­mei­ne.de/shop er­hält­lich.

Das Ma­ga­zin

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.