Un­fall mit Tram und Au­to: Po­li­zei sucht Zeu­gen

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburg -

Nach ei­nem Un­fall zwi­schen ei­nem Au­to und ei­ner Stra­ßen­bahn in der Nä­he des Plär­rer­ge­län­des sucht die Po­li­zei jetzt Zeu­gen. Wie die Po­li­zei mel­det, kam es am Mitt­woch­nach­mit­tag ge­gen 17.20 Uhr zu dem Un­fall. Ein Au­to­fah­rer woll­te dort aus der Max-Hem­pel-Stra­ße in die Lan­gen­man­tel­stra­ße ein­bie­gen. Der Au­to­fah­rer muss­te we­gen des Ver­kehrs an­hal­ten. Da­bei rag­te of­fen­bar die Front des Wa­gens in den Be­reich der Stra­ßen­bahn­glei­se. Ei­ne von rechts kom­men­de Tram tou­chier­te den Au­di am lin­ken vor­de­ren Kot­flü­gel. Da­bei ent­stand ein Sach­scha­den von gut 500 Eu­ro, teil­te die Po­li­zei mit. Hin­wei­se von Zeu­gen nimmt die Po­li­zei­in­spek­ti­on Augs­burg-Mit­te ent­ge­gen un­ter der Te­le­fon­num­mer 0821/323-2110.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.