„Manch­mal ha­be ich es selbst schwer, ei­nen frei­en Ter­min für ei­ne ei­ge­ne Ver­an­stal­tung zu be­kom­men.“

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburger Land Extra -

vom be­rühm­ten Ma­ler Chris­ti­an Ehr­hardt stammt, der von 1730 bis 1805 ge­lebt hat und mit dem Fres­co „Göt­ter­mahl“ei­ne Hoch­zeits­sze­ne zeigt. Vor den Trau­tisch schrei­ten die Meer­nym­phe The­tis und der achai­sche Kö­nig Pe­leus, die weit we­ni­ger be­kannt sind als ihr ge­mein­sa­mer Sohn Achill, der ei­ner der Hel­den des Tro­ja­ni­schen Krie­ges war. Auch er­in­nert eben die­ses Ge­mäl­de an die prunk­volls­te Zeit des Ge­bäu­des (sie­he „Kurz in­for­miert“), in der Ba­ron Josef Ma­ria von Zech auf Deu­bach das Un­te­re Schlöss­chen wahr­lich „ba­ro­cki­siert“hat, wie Eli­sa­beth Mor­hard es fast schon schwär­me­risch be­zeich­net.

Auch wenn vom Zech’schen Prunk heu­te nur noch we­ni­ge De­tails ge­blie­ben sind, so freut sich Eli­sa­beth Mor­hard doch sehr über das „ar­chi­tek­to­ni­sche Ju­wel, ei­ne Ba­rock­per­le, die heu­te ein be­lieb­tes und be­leb­tes Kul­tur­haus ge­wor­den ist“. Dass das rein or­ga­ni­sa­to­risch be­trach­tet gar nicht so ein­fach ist, weiß die Lei­te­rin des Bo­bin­ger Kul­tur­am­tes aus ih­rer ei­ge­nen Ar­beit. „Manch­mal ha­be ich es selbst schwer, ei­nen frei­en Ter­min für ei­ne ei­ge­ne Ver­an­stal­tung zu be­kom­men.“

Ein Blick in den Ver­an­stal­tungs­ka­len­der zeigt: Das Schlöss­chen rockt. Da gibt es die „Hi­s­tör­chen im Schloss“oder Open-Air-Ver­an­stal­tun­gen wie „Mu­sic Goes Pic­nic“. Bei den „Schlöss­chen Open“war­ten schon mal un­ge­wohn­te Kunst- und Hör­er­leb­nis­se, die Stadt Bo­bin­gen hält ih­ren Som­mer­emp­fang mit Kul­tur­preis-Ver­lei­hung und, und, und. Es könn­te durch­aus noch mehr wer­den: Ein Som­mer­thea­ter im Ba­rock­gar­ten, ei­ne Art Frei­licht­büh­ne im Park – das wür­de sich Mor­hard wün­schen zum 50. Stadt­ju­bi­lä­um, das im Jahr 2019 an­steht.

Vie­le schät­zen den ein­zig­ar­ti­gen Ver­an­stal­tungs­ort, ob­gleich die­ser mit der Mitt­le­ren Müh­le und der Sin­gold­hal­le durch­aus Kon­kur­renz hat in der Stadt. Nicht ein­mal ein Schlöss­chen an sich ist in Bo­bin­gen ei­ne gro­ße Be­son­der­heit.

Auch das Mitt­le­re und das Obe­re

Hin­ter Park­bäu­men ver­steckt sich das Ge­mäu­er.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.