Der Per­lach­turm

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburg -

● Ein Vor­läu­fer des Per­lach­turms soll schon vor mehr als 1000 Jah­ren ge­baut wor­den sein, ab dem Jahr 1410 wur­de der Wach­turm von zu­nächst 36 Me­tern auf 70 Me­ter er­höht. Der letz­te gro­ße Um­bau er­folg­te zwi­schen 1614 und 1616 im Zu­ge des Rat­haus-Neu­baus durch Eli­as Holl. ● Seit­dem sieht der Per­lach­turm als En­sem­ble mit dem Rat­haus so aus, wie er noch heu­te da­steht. Da­mals be- kam der Turm sei­nen Auf­bau aus Na­tur­stein mit der Kup­pel. Ganz oben ist ei­ne Fi­gur der heid­ni­schen Göt­tin Ci­sa als Wet­ter­fah­ne. Zu­letzt wur­de der Turm aus An­lass der 2000-Jahr-Fei­er 1985 ge­ne­ral­sa­niert. 261 Stu­fen füh­ren bis zur Aus­sichts­platt­form auf den Turm. Ge­öff­net ist der Turm an den Ad­vents­wo­chen­en­den. An­sons­ten ist er vom 1. April bis 1. No­vem­ber für die Öf­fent­lich­keit zu­gäng­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.