Ei­ne Chan­ce für den Nach­wuchs

FCA Die Ver­let­zungs­mi­se­re zwingt die Augs­bur­ger vor dem Her­tha-Spiel zum Ju­gend­stil

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Sport - VON WOLF­GANG LANG­NER

Ken­nen Sie Ke­vin Dan­so? Nein? Fuß­ball-Fans wer­den ihn viel­leicht bald ken­nen­ler­nen. Dan­so ist 18 Jah­re alt, 1,90 Me­ter groß und ös­ter­rei­chi­scher Ju­gend-Na­tio­nal­spie­ler mit afri­ka­ni­schen Wur­zeln. Nor­ma­ler­wei­se spielt Dan­so im Mit­tel­feld bei den A-Ju­nio­ren des FC Augsburg. Doch er könn­te ei­ner je­ner Spie­ler sein, die ganz schnell be­för­dert wer­den.

Die Not bei Dirk Schus­ter, dem Trai­ner des Bun­des­li­gis­ten FC Augsburg, ist groß vor der Par­tie am heu­ti­gen Sams­tag (15.30 Uhr) ge­gen Her­tha BSC. Auf­grund der Ver­letz­ten­mi­se­re muss Schus­ter heute mit Si­cher­heit auf sechs Stamm­spie­ler ver­zich­ten (wir be­rich­te­ten), und wenn Go­j­ko Ka­car und Dong-Won Ji nicht mehr fit wer­den, dann sind es so­gar acht Spie­ler.

Dan­so trai­nier­te wäh­rend der Wo­che be­reits mit den Pro­fis – und Schus­ter ver­teilt Strei­chel­ein­hei­ten: „Dan­so hat sei­ne Sa­che im Trai­ning sehr gut ge­macht und ei­nen or­dent­li­chen Ein­druck hin­ter­las­sen.“

Der Coach hat auch Ju­li­an Gün­ther-Schmidt wie­der auf dem Zet­tel. Gün­ther-Schmidt, der für die U 23 stürmt, durf­te schon mal ein paar Mi­nu­ten in Frei­burg bei den Pro­fis ran. Er steht heute wie­der im Ka­der der Pro­fis.

Die Ta­len­te muss man beim FCA jetzt na­tür­lich ein biss­chen „tät­scheln“. So düs­ter sah es auf dem per­so­nel­len Sek­tor in Bun­des­li­ga­zei­ten noch nie aus. Auch FCA-Mit­tel­feld­spie­ler Da­ni­el Bai­er lobt schon mal Dan­so und Gün­therSchmidt: „Das sind gu­te Jungs.“

Zu­min­dest Bank­plät­ze dürf­ten für das Duo ge­gen Her­tha re­ser­viert sein. „En­ger zu­sam­men­rü­cken“, lau­tet das Mot­to beim FCA. Bai­er will nicht auf die Trä­nen­drü­se drü­cken: „Klar ha­ben wir vie­le Ver­letz­te, aber das darf kein Ali­bi sein. Wir müs­sen ein­fach al­les raus­hau­en.“

Dass der FCA bei die­ser Per­so­nal­la­ge sein Heil zu­nächst in der De­fen­si­ve su­chen wird, dürf­te klar sein. „Wich­tig ist, dass wir ge­win­nen. Wie das zu­stan­de kommt, ist mir egal“, so Bai­er.

Bei der heu­ti­gen Par­tie kommt es zu ei­nem Wie­der­se­hen mit Alex­an­der Ess­wein, der im Som­mer von Augsburg nach Ber­lin ge­wech­selt war. Bai­er hat­te mit ihm wäh­rend der Wo­che Whatsapp-Kon­takt. Bai­er er­klärt knapp, wie das Wie­der­se­hen ab­lau­fen wird: „Er und sei­ne Mann­schaft wer­den al­les ge­ben. Wir wer­den al­les tun. An­schlie­ßend gibt man sich die Hand. Dann war’s das für das Wo­che­n­en­de.“

Zur Ver­letz­ten­mi­se­re, die zum grö­ße­ren Teil die Of­fen­si­ve be­trifft, hät­te Bai­er noch ei­ne Idee. „Ich könn­te mich ja vor­ne in die Spit­ze rein­stel­len. Tor­ge­fähr­lich bin ich ja“, grinst er. Na­ja, im­mer­hin ei­nen Tref­fer hat Bai­er in die­ser Sai­son be­reits er­zielt.

Fo­to: Sieg­fried Kerpf

Schnürt die Schu­he für ei­nen mög­li­chen Ein­satz bei den Pro­fis: FCA-Ju­nio­ren­spie­ler Ke­vin Dan­so.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.