A-Ju­nio­ren sind Herbst­meis­ter

Da­für reicht ein 1:1 ge­gen In­gol­stadt

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Sport Regional -

Das 1:1 (0:0) ge­gen den FC In­gol­stadt 04 hat den A-Ju­nio­ren des FC Augs­burg ge­reicht, um be­reits am vor­letz­ten Spiel­tag der Vor­run­de in­of­fi­zi­el­ler Halb­zeit­meis­ter der Bun­des­li­ga Süd/Süd­west zu sein. Die Lau­ne bei FCA-Trai­ner Alex­an­der Fran­ken­ber­ger war al­ler­dings nicht be­son­ders gut. Das lag an Schieds­rich­ter Lars Erbst. „Das Tor von Tho­mas Sto­was­ser zum 2:0 war re­gu­lär und kein Ab­seits. Da­für war der Tref­fer von In­gol­stadt klar Ab­seits,“är­ger­te sich Fran­ken­ber­ger. „Es war das er­war­te­te Kampf­spiel mit vie­len Zwei­kämp­fen. Das Spiel ist aber auch ein Be­leg da­für, wie eng es in der Li­ga zu­geht“, so sein sport­li­ches Fa­zit. Ge­gen die kom­pakt ste­hen­den In­gol­städ­ter tat sich der FCA in der ers­ten Halb­zeit sehr schwer. Nach dem Wech­sel dau­er­te es bis zur 76. Mi­nu­te, ehe Tor­jä­ger Sto­was­ser das 1:0 er­ziel­te. Bit­ter für den FCA das um­strit­te­ne 1:1 (88.) durch Imsak.

FC Augs­burg Na­gel; Jür­gen­sen, Ne­grea, Sta­nic, von Schröt­ter, Dan­so, Gart­mann, Frie­he (81. J. Schus­ter), Lan­nert, Sto­was­ser (90+1 Ja­li­nous), Gail (90+1 Seitz)

Mit dem über­zeu­gen­den 8:1 (6:0) im baye­ri­schen Der­by ge­gen Jahn Re­gens­burg fei­er­ten die C-Ju­nio­ren des FCA ih­ren vier­ten Sieg in Fol­ge in der Re­gio­nal­li­ga Süd. Mit zu­letzt zwölf Punk­ten bei 17:3 To­ren ge­hö­ren die Schütz­lin­ge von Trai­ner And­reas Haidl zur ab­so­lu­ten Spit­zen­grup­pe der Li­ga. „Wir ha­ben das Spiel do­mi­niert und nichts zu­ge­las­sen. Kri­ti­sie­ren kann ich nur un­se­re man­geln­de Chan­cen­ver­wer­tung“, so Haidl. Sei­ne Qua­li­tä­ten als Tor­jä­ger zeig­te Mo­ritz Schwein­stet­ter mit vier Tref­fern (14./24./27./41.). Au­ßer­dem wa­ren Phil­ipp Schöps zum 1:0 (8.), Leo­nard Ze­qi­ri zum 3:0 (22.) so­wie der ein­ge­wech­sel­te An­ge­lo Wil­ladt mit dem 7:0 (54.) und 8:0 (68.) am Tor­rei­gen be­tei­ligt. Re­gens­burg kam durch Schmidt (70.) zum Eh­ren­tref­fer.

Alex­an­der Fran­ken­ber­ger

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.