The­ma ver­fehlt

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Politik - VON RUDI WAIS rwa@augs­bur­ger all­ge­mei­ne.de

Noch sitzt die AfD nicht im Bun­des­tag – vie­le ih­rer An­hän­ger aber wer­den sich durch die Ge­ne­ral­de­bat­te ges­tern in ih­rem ab­schät­zi­gen Ur­teil über die eta­blier­ten Par­tei­en be­stä­tigt füh­len. Ei­ne Kanz­le­rin, die ih­re Flücht­lings­po­li­tik nur bei­läu­fig streift, ei­ne Op­po­si­ti­ons­füh­re­rin, die sich zu der ge­wag­ten The­se ver­steigt, der ein­fa­che Bür­ger kämp­fe ums Über­le­ben, als herrsch­ten in Deutsch­land Hun­ger und Dür­re, und ein Frak­ti­ons­chef der SPD, der die Kol­le­gin von der Lin­ken so aus­ein­an­der­nimmt, dass sich je­de wei­te­re Spe­ku­la­ti­on über ei­ne rot-rot-grü­ne Ko­ali­ti­on fast von selbst ver­bie­tet: Zehn Mo­na­te vor der Wahl kreist das po­li­ti­sche Ber­lin vor al­lem um sich selbst.

Der poin­tier­te Schlag­ab­tausch zwi­schen Re­gie­rung und Op­po­si­ti­on ge­hört zu ei­ner Haus­halts­de­bat­te wie die Kup­pel auf den Reichs­tag. So kurz nach der US-Wahl aber hat der Tri­umph von Do­nald Trump der Kanz­le­rin ei­ne will­kom­me­ne Ge­le­gen­heit ge­bo­ten, an dem Pro­blem vor­bei­zu­re­den. Die Men­schen drau­ßen im Land al­ler­dings stel­len sich sehr kon­kre­te Fra­gen: Was, wenn Ita­li­en dem An­drang der Flücht­lin­ge nicht mehr Herr wird? Hat Deutsch­land ei­nen Plan B für den Fall, dass die Tür­kei das Rück­nah­me­ab­kom­men auf­kün­digt? Und, nicht zu­letzt: Wann schafft es un­se­re Asyl­bü­ro­kra­tie end­lich, sau­ber zwi­schen den Men­schen zu un­ter­schei­den, die Schutz be­nö­ti­gen, und de­nen, die wie­der in ih­re Hei­mat­län­der zu­rück­müs­sen?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.