Der Tu­bist packt aus

Sa­ti­re Andreas Mar­tin Hof­meir spielt klas­si­sche Kon­zer­te und geht mit LaBras­sBan­da auf Tour. Ka­ba­rett kann der Münch­ner auch

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Waswannwo -

Andreas Mar­tin Hof­meir ge­wann den Echo Klas­sik als „In­stru­men­ta­list des Jah­res“, er ist Pro­fes­sor am Mo­zar­te­um in Salz­burg, er ist Tu­bist und Grün­dungs­mit­glied der baye­ri­schen Kult­band LaBras­sBan­da. Als ei­ner der viel­sei­tigs­ten In­stru­men­ta­lis­ten ist er ein Grenz­gän­ger zwi­schen ver­schie­de­nen Gen­res. Das li­te­ra­risch-mu­si­ka­li­sche Ka­ba­rett ge­hört auch da­zu. Am 25. No­vem­ber prä­sen­tiert er sein Pro­gramm „Kein Auf­wand! Teil 1“im Trach­ten­heim Kö

nigs­brunn (Land­kreis Augs­burg). In bes­ter Tra­di­ti­on ei­nes Ger­hard Polt und Karl Va­len­tin schil­dert der Münch­ner Andreas Mar­tin Hof­meir sei­nen Kampf mit dem In­stru­ment, dem un­ge­lieb­ten Üben, die Schwie­rig­kei­ten beim Rei­sen, den plötz­li­chen Zu­sam­men­prall des Land­bur­schen mit der Groß­stadt Ber­lin und sei­nem haus­ei­ge­nen Ein­bre­cher Jür­gen. Am Schluss darf sich je­der ein biss­chen wie ein Tu­bist füh­len. Die tra­gi­ko­mi­sche und at­mo­sphä­ri­sche Mix­tur hat sich aus dem Stand als Er­folgs­pro­gramm ent­puppt, so ent­waff­nend und wit­zig sind die al­le­samt wah­ren Ge­schich­ten, so ver­träumt und mit­rei­ßend die Mu­sik.

Das Ka­ba­rett lässt Hof­meir ein­fach nicht los: Nach sechs Jah­ren mit der Mu­sik­ka­ba­rett­grup­pe „Star Fours“und dem Thea­ter­ka­ba­rett „Die Qual­kom­mis­si­on“(Pas­sau­er Scharf­rich­ter­beil) wählt Andreas Mar­tin Hof­meir al­ters­be­dingt die Le­s­e­va­ri­an­te: In sei­nem tro­cke­nen Stil liest er aus sei­nen Er­fah­run­gen als Tu­bist und Welt­rei­sen­der in epi­scher Brei­te und ly­ri­scher Wür­ze. Da­zu gibt’s bra­si­lia­ni­sche, un­ga­ri­sche und ar­gen­ti­ni­sche Mu­sik aus der Tu­ba, be­glei­tet von Man­fred Man­hart am Ak­kor­de­on.

Un­ter un­se­ren Le­sern ver­lo­sen wir fünf­mal zwei Kar­ten für Andreas Mar­tin Hof­meirs Kon­zert in Kö­nigs­brunn. Be­ant­wor­ten Sie fol­gen­de Fra­ge: Wel­che be­kann­te baye­ri­sche Band hat Hof­meir mit­ge­grün­det? Die ers­ten fünf An­ru­fer ge­win­nen, wenn Sie uns heu­te ab 15

Uhr un­ter Tel. 0821/777 2188 an­ru­fen. O

Kar­ten un­ter www.re­ser­vix.de so­wie u. a. im Kul­tur­bü­ro Kö­nigs­brunn, Tel. 082 31/60 62 60, in der Stadt­bü­che­rei Kö­nigs­brunn, Tel. 082 31/60 62 55

Fo­to: Phil­ip­pe Ger­lach

Mit dem Ka­ba­rett „Kein Auf­wand!“kommt Andreas Mar­tin Hof­meir nach Kö­nigs­brunn.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.