Le­go er­öff­net ers­te Fa­b­rik in Chi­na

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Wirtschaft -

Der dä­ni­sche Spiel­zeug­kon­zern Le­go hat sei­ne ers­te Fa­b­rik in Chi­na er­öff­net. Das Werk in Jiaxing rund hun­dert Ki­lo­me­ter von Shanghai ent­fernt soll zum Groß­teil für den asia­ti­schen Markt pro­du­zie­ren, teil­te Le­go mit. Für Le­go ist die Fa­b­rik die fünf­te welt­weit und die ers­te in Asi­en. Das dä­ni­sche Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men in­ves­tier­te nach ei­ge­nen An­ga­ben „hun­der­te Mil­lio­nen Eu­ro“in Jiaxing. Dort sol­len 1200 Men­schen ar­bei­ten. Die an­de­ren Fa­b­ri­ken ste­hen in Dä­ne­mark, Un­garn, Tsche­chi­en und Me­xi­ko. Le­go sorg­te ver­gan­ge­nes Jahr mit der Ab­sa­ge an den chi­ne­si­schen Künst­ler Ai Wei­wei für Schlag­zei­len, die­sen mit Baustei­nen zu be­lie­fern. Le­go kön­ne die Nut­zung sei­ner St­ei­ne für „po­li­ti­sche Wer­ke“nicht dul­den, hat­te die Fir­ma da­mals er­klärt. An­fang die­ses Jah­res er­klär­te sich Le­go zu ei­nem Kom­pro­miss be­reit – das Un­ter­neh­men ver­zich­tet nun dar­auf, zu fra­gen, wo­für die bun­ten Baustei­ne ver­wen­det wer­den sol­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.