Das Fest­spiel­haus: ein jah­re­lan­ges Auf und Ab

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Bayern -

Au­gust 1998

● Grund­stein­le­gung für den Bau des Fest­spiel­hau­ses. ● Um­ju­bel­te Welt Urauf füh­rung des ers­ten Füs­se­ner Lud wig Mu­si­cals „Lud­wig II. – Sehn­sucht nach dem Pa­ra­dies“. ● In­sol­venz­an­trag des Mu­si­cals. ● Ei­ne In­ves­to­ren­grup pe mit den Schwan­gau­er Grä­fin­nen Poc­ci, der Kemp­te­ner Un­ter­neh­mer fa­mi­lie Döbler so­wie der Wies­ba­de ner Pro­duk­ti­ons­fir­ma Ai­da übernimmt das Mu­sik­thea­ter.

April 2000 Ok­to­ber 2003 Ja­nu­ar 2004 März 2005

● Pre­mie­re des Mu­si­cals „Lud­wig²“. Die Aus­las­tung steigt. ● Die Aus­las­tung liegt bei 30 Pro­zent. Ge­sell­schaf­ter schie­ßen Geld nach. 500. Vor­stel­lung. ● Spiel­be­trieb ein­ge­stellt. Seit Früh­som­mer 2007 wird das Thea­ter als Ver­an­stal­tungs­ort für kom mer­zi­el­le An­bie­ter ver­mie­tet, et­wa für „Die Volks Rock’n’Roll Show“von Andre­as Ga­ba­lier. ● Noch 29 Vor­stel­lun gen von „Lud­wig²“. Som­mer 2016: Fest­spiel­haus mel­det In­sol­venz an. (AZ)

No­vem­ber 2006 März 2007 Som­mer 2016

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.