Groß­brand zer­stört Strau­bin­ger Rat­haus

Ein­satz Na­her Christ­kindl­markt ge­räumt

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Bayern -

Strau­bing

Ein Feu­er hat gro­ße Tei­le des his­to­ri­schen Rat­hau­ses von Strau­bing zer­stört. Die Flam­men schos­sen nach Po­li­zei­an­ga­ben bis zu 15 Me­ter hoch aus dem Dach­stuhl des mehr als 600 Jah­re al­ten Ge­bäu­des. Bis zum frü­hen Abend ha­be es kei­ne Ver­letz­ten ge­ge­ben, teil­te die Po­li­zei mit. Die Feu­er­wehr war mit ei­nem Groß­auf­ge­bot im Ein­satz und ver­such­te, ein Über­grei­fen der Flam­men auf an­de­re Ge­bäu­de und den na­hen Christ­kindl­markt, der vor­sorg­lich ge­räumt wur­de, zu ver­hin­dern.

Erst am Abend hat­te die Feu­er­wehr die La­ge un­ter Kontrolle. Al­ler­dings wü­te­ten noch im In­nern des Ge­bäu­des die Flam­men. Die Ur­sa­che für den Brand war zu­nächst un­klar. „Es ist si­cher­lich nicht der kom­plet­te Ge­bäu­de­teil be­trof­fen, aber der his­to­ri­sche Teil auf al­le Fäl­le“, sag­te Strau­bings Ober­bür­ger­meis­ter Mar­kus Pan­ner­mayr (CSU).

Beim Ein­tref­fen der Ein­satz­kräf­te stand der Dach­stuhl des Ge­bäu­des schon lich­ter­loh in Flam­men. We­ni­ge Mi­nu­ten spä­ter wü­te­te das Feu­er in den un­te­ren Stock­wer­ken. Tei­le des Ge­bäu­des wa­ren ein­ge­rüs­tet. Ob Bau­ar­bei­ten im Dach­stuhl des Rat­hau­ses das Feu­er aus­ge­löst hat­ten, war zu­nächst noch un­klar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.