Es­ka­lier­te Kontrolle: 19 Jäh­ri­ger stellt sich

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Region Augsburg -

Der Fah­rer, der am Sonn­tag bei ei­ner Kontrolle ei­nen Po­li­zis­ten ver­letzt hat, hat sich über sei­nen An­walt der Po­li­zei ge­stellt. Es ist ein 19-Jäh­ri­ger aus Nord­schwa­ben. An­ga­ben zur Sa­che macht der Ju­gend­li­che nicht. Wie be­rich­tet, war ei­ne Po­li­zei­kon­trol­le im Hor­gau­er Orts­teil Hor­gau­er­greut es­ka­liert: Der Wa­gen des Man­nes war an­ge­hal­ten wor­den, weil den Po­li­zis­ten auf­ge­fal­len war, dass die Kenn­zei­chen auf der Vor­der- und Rück­sei­te nicht über­ein­stimm­ten. Als die Ord­nungs­hü­ter aus­ge­stie­gen wa­ren, gab der Fah­rer Gas und fuhr ei­nen der Po­li­zis­ten am Arm an. Auch von Warn­schüs­sen ließ er sich nicht zum An­hal­ten be­we­gen. Ei­ne Groß­fahn­dung mit Po­li­zei­hub­schrau­ber und meh­re­ren Strei­fen brach­te nur ei­nen Teil­er­folg: Am Abend wur­de der ver­las­se­ne Wa­gen am Zus­mar­shau­ser Roth­see ge­fun­den. Das Fahr­zeug war laut Po­li­zei ge­stoh­len. Die Er­mitt­lun­gen dau­ern an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.