Zwei neue Hort­grup­pen für Lei­ters­ho­fen

Fa­mi­li­en Im Pfarr­hof St. Os­wald gibt es ein neu­es An­ge­bot mit zwei Grup­pen. Die Kos­ten lie­gen bei ei­ner Mil­li­on Eu­ro, wer­den aber ge­teilt

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburger Land - VON FLO­RI­AN EI­SE­LE

Gu­te Nach­richt für Fa­mi­li­en in Lei­ters­ho­fen: Der Stadt­ber­ger Stadt­rat hat sich ent­schlos­sen, im Pfarr­hof St. Os­wald zwei neue Hort­grup­pen für Grund­schul­kin­der ein­zu­rich­ten. Wie über­all in der Stadt steigt auch dort der Be­darf, neue An­ge­bot sind nö­tig.

Stadtbergen Lei­ters­ho­fen

Gu­te Nach­rich­ten für jun­ge El­tern im Raum Lei­ters­ho­fen: Der Stadt­ber­ger Stadt­rat gab in sei­ner jüngs­ten Sit­zung grü­nes Licht für die Er­rich­tung zwei­er neu­er Hort­grup­pen im Pfarr­hof der ka­tho­li­schen Kir­che St. Os­wald. Die bei­den Grup­pen sol­len die Lü­cke schlie­ßen, die sich in dem Stadt­teil auf­tut: Dort läuft zum Au­gust nächs­ten Jah­res die Er­laub­nis für ei­ne zeit­lich be­fris­te­te Hort­grup­pe aus. Ins­ge­samt gibt es bis­lang drei Grup­pen, der Be­darf steigt aber wie über­all in Stadtbergen. Das An­ge­bot der Kir­che, sich an den zu be­tei­li­gen, kam den Stadt­ber­gern wie ge­ru­fen.

Auf et­wa ei­ne Mil­li­on Eu­ro schätzt die Stadt die Kos­ten für den Um­bau. Die Kir­chen­ver­wal­tung wür­de dem­nach ein Vier­tel der Bau­kos­ten

Die Kos­ten sol­len auf­ge­teilt wer­den

über­neh­men, beim Rest­be­trag er­war­tet die Stadt Zu­schüs­se zwi­schen 18 und 40 Pro­zent. Die ent­spre­chen­den Kos­ten sol­len dem­nach auf die kom­men­den Haus­hal­te auf­ge­teilt wer­den: Laut dem Vor- schlag der Stadt­ver­wal­tung soll der Groß­teil in Hö­he von 600000 Eu­ro be­reits im nächs­ten Plan ent­hal­ten sein, der Rest im Haus­halt für das Jahr 2018. Be­reits En­de Ok­to­ber hat­ten die Mit­glie­der des Ver­wal­tungs­aus­schus­ses ih­re Zu­stim­mung zu dem Pro­jekt ge­ge­ben. An­fang No­vem­ber gab es zu­dem ei­nen Orts­ter­min mit der Diö­ze­se, der Stadt und der Fach­auf­sicht. Nun folg­te die ein­stim­mi­ge Zu­stim­mung der Stadt zu dem Pro­jekt.

Zah­len zu den lau­fen­den Kos­ten gibt es bis­lang noch kei­ne. Doch wie drin­gend die Plät­ze be­nö­tigt wer­den, mach­te Haupt­amts­lei­ter Hol­ger Klug im Ver­wal­tungs­rat deu­tKos­ten lich: „Wir müs­sen in Lei­ters­ho­fen re­agie­ren. Es gibt zwar kei­nen Rechts­an­spruch auf ei­nen Hort­platz, aber eben ei­nen auf ei­nen Be­treu­ungs­platz.“Bei der Kin­der­be­treu­ung schafft es die jun­ge Stadt

Die Plät­ze rei­chen ge­ra­de so aus

ge­ra­de so, für al­le Klei­nen im Hort­und Kin­der­gar­ten­al­ter Plät­ze zu lie­fern. Und das, ob­wohl es be­reits 440 Plät­ze in den Kin­der­gär­ten der Stadt Stadtbergen und wei­te­re 168 Hort­plät­ze gibt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.