Viel Herz für die Feu­er­weh­ren

Eh­ren­abend Land­rat und Feu­er­wehr­ver­band zeich­nen ver­dien­te Per­sön­lich­kei­ten aus

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburger Land -

Land­kreis Augs­burg 40 Feu­er­wehr­män­ner mit ih­ren Part­ne­rin­nen so­wie die Ge­schäfts­füh­rung der Wel­de­ner Fir­ma Au­to Kap­fer wa­ren zum 10. Eh­ren­abend des Kreis­feu­er­wehr­ver­ban­des ins Augs­bur­ger Land­rats­amt ge­la­den. Land­rat Mar­tin Sai­ler und Kreis­brand­rat Al­f­red Zins­meis­ter dank­ten hier den Gäs­ten für ih­re lang­jäh­ri­gen ver­ant­wor­tungs­vol­len Di­ens­te in den Feu­er­weh­ren.

Im April 1994 wur­de der Kreis­feu­er­wehr­ver­band Land­kreis Augs­burg als Zu­sam­men­schluss der Feu­er­wehr­ver­ei­ne ge­grün­det. Vor­sit­zen­der Al­f­red Zins­meis­ter be­zeich­ne­te es als die schöns­te Auf­ga­be, im Zwei-Jah­res-Rhyth­mus ver­dien­te Per­sön­lich­kei­ten zu eh­ren. Ver­diens­te um das Feu­er­wehr­we­sen auf ört­li­cher Ebe­ne so­wie die be­son­de­re För­de­rung des Feu­er­wehr­we­sens kön­nen durch die Ver­lei­hung der Eh­ren­na­del oder Eh­ren­kreu­ze des Kreis­feu­er­wehr­ver­ban­des in Sil­ber und Gold ge­wür­digt wer­den.

Mu­si­ka­lisch um­rahmt von ei­nem Blech­blä­ser­quin­tett der Mu­sik­ver­ei­ni­gung Din­kel­scher­ben zeich­ne­te 31 An­we­sen­de mit dem Eh­ren­kreuz in Sil­ber und sechs be­son­ders ver­dien­te Ka­me­ra­den mit dem Eh­ren­kreuz in Gold aus.

Im Jahr 2006 wur­de die Eh­ren­ord­nung „Part­ner der Feu­er­weh- ren“er­las­sen, wo­nach In­ha­ber von Fir­men und Be­trie­ben für be­son­de­re Ver­diens­te um das Feu­er­wehr­we­sen ge­ehrt wer­den kön­nen. Heu­er er­hiel­ten Gün­ther und Jo­sef Kap­fer von der Wel­de­ner Fir­ma Au­to Ka­pZins­meis­ter fer für die Un­ter­stüt­zung der ört­li­chen Feu­er­wehr Ur­kun­de und Eh­ren­me­dail­le als „Part­ner der Feu­er­weh­ren“.

Der Eh­ren­abend wur­de auch ge­nutzt, um die bei­den lang­jäh­ri­gen Schieds­rich­ter der Kreis­brand­in­spek­ti­on, An­ton Kö­bin­ger und Jo­sef Röl­le, die mit Er­rei­chen der Al­ters­gren­ze aus dem ak­ti­ven Di­enst aus­ge­schie­den sind, zu ver­ab­schie­den.

Foto: An­ne­ma­rie Ne­her

Land­rat Mar­tin Sai­ler und Kreis­brand­rat Al­f­red Zins­meis­ter (zwei­te und ers­te Rei­he ganz rechts) mit den geehr­ten Feu­er­wehr­män­nern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.