Not­brem­se und Platz­ver­weis

Be­zirks­li­ga TG Vik­to­ria ver­liert 1:3 ge­gen Bad Grö­nen­bach. Haun­stet­ten macht es nicht bes­ser

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Sport Regional -

Im Be­zirks­li­ga-Du­ell ge­gen den Ta­bel­len­füh­rer TV Bad Grö­nen­bach kas­sier­te die TG Vik­to­ria Augs­burg ne­ben sechs Gel­ben und ei­ner Gel­bRo­ten Kar­te ei­ne 1:3 (1:1)-Nie­der­la­ge. Da­bei war TG-Trai­ner Andre­as Wes­sig mit dem Auf­tre­ten sei­ner per­so­nell an­ge­schla­ge­nen Mann­schaft (fünf Lang­zeit­ver­letz­te) den­noch zu­frie­den. „Wir sind ge­gen den Ta­bel­len­füh­rer un­ter Wert ge­schla­gen wor­den, aber mich stimmt die Leis­tung für den Rest der Sai­son zu­ver­sicht­lich“, so Wes­sigs Fa­zit.

Zu­mal sei­nem Team ein gu­ter Start ge­lun­gen war durch den Füh­rungs­tref­fer von Mark Bu­ko­vec, der den Ball in der 21. Mi­nu­te na­he­zu mü­he­los ins kur­ze Eck zur 1:0-Füh­rung ein­schie­ben konn­te. Da­nach sorg­te ei­ne um­strit­te­ne Schieds­rich­ter­ent­schei­dung für Un­ver­ständ­nis im Vik­to­ria-La­ger. Noch da­von ab­ge­lenkt lie­fen die Gast­ge­ber in ei­nen Kon­ter. Als Tor­hü­ter Klein be­reits aus­ge­spielt war, griff ein Vik­to­ri­aAb­wehr­spie­ler zur Not­brem­se. Es folg­te der ers­te Elf­me­ter für Bad Grö­nen­bach. De­nis Wassermann ließ sich nicht lang bit­ten und er­ziel­te den Aus­gleich. Die Ein­wechs­lung von Mar­co Wan­ner zu Pau­se er­wies sich für Vik­to­ria zwar als be­le­ben­des Ele­ment, trotz­dem gin­gen die Gäs­te mit 2:1 in Füh­rung (63.).

Nun wur­de es schwer für die TG Vik­to­ria, die zwar wei­ter mu­tig auf den Aus­gleich dräng­te, in der De­fen­si­ve aber noch ein­mal patz­te, so­dass Schieds­rich­ter Ma­xi­mi­li­an Kuntz (Mer­tin­gen) er­neut auf den Elf­me­ter­punkt zeig­te. De­nis Wassermann nahm das Ge­schenk wie­der­um dan­kend an und er­höh­te auf 3:1 (81.), so­dass die Par­tie für Vik­to­ria ge­lau­fen war. „Ei­gent­lich hät­ten wir ei­nen Punkt ver­dient ge­habt“, war Wes­sig mit dem Er­geb­nis nicht ein­ver­stan­den.

Klein, M. Je­nik, Ber­te­le, C. Je­nik, Bu­ko­vec, Klix (54. Vil­la ni), Mül­ler, Eber­le, Agut (46. Wan­ner), Kneer, Riet­ze

1:0 Bu­ko­vec (21.), 1:1 Wassermann (36./Foul­elf­me­ter), 1:2 Ko­lo­re­dy (63.), 1:3 Wassermann (81./Foul­elf­me­ter); Gelb Rot Bu­ko­vec (90./wie­der­hol­tes Foul­spiel/TG Vik­to­ria) 80 Nicht viel bes­ser lief es für Vik­to­ri­as Li­ga-Kon­kur­ren­ten TSV Haun­stet­ten, der eben­falls zu Hau­se mit 1:3 ge­gen den Zweit­plat­zier­ten Ba­ben­hau­sen

TG Vik­to­ria Augs­burg To­re Zu­schau­er

den Kür­ze­ren zog. Auch hier hat­te die 1:0-Füh­rung der Gast­ge­ber nur kurz Be­stand. In­ner­halb von nur fünf Mi­nu­ten ge­riet Haun­stet­ten mit 1:2 in Rück­stand. „Es ist völ­lig un­ver­ständ­lich, dass wir nach un­se­rem Füh­rungs­tor auf­ge­hört ha­ben, Fuß­ball zu spie­len“, hat­te auch Haun­stet­tens Ab­tei­lungs­lei­ter Gün­ther Schmidt kei­ne Er­klä­rung. Schließ­lich hat­te man den Geg­ner bis da­hin im Griff. „Es ist al­les Kopf­sa­che. Da­bei wä­ren wir auf Au­gen­hö­he ge­we­sen.“

Was Schmidt noch ver­är­gert, ist die Tat­sa­che, dass sei­ne Mann­schaft mit ei­nem Sieg nur mehr drei Punk­te Rück­stand auf Ta­bel­len­platz zwei ge­habt hät­te, der noch zur Re­le­ga­ti­on be­rech­tigt. Nach der Nie­der­la­ge ge­gen Ba­ben­hau­sen aber ist die­ser be­gehr­te Platz – mit ei­nem Rück­stand von neun Punk­ten – in wei­te Fer­ne ge­rückt.

TSV Haun­stet­ten

See­wald, E. Ha­jdar­vic, Mai­er, Hauck, Kiefl (72. Wiest), Stelz­ner, Mur­phy, Rau­ner (61. Dre­ßen), Yil­maz, Fins­ter­wal­der, Kraus 1:0 E. Ha­jda­re­vic (27.), 1:1 Hust (30.), 1:2 Grö­ner (32.), 1:3 Rie­der­le (74.) 100

Tor schau­er Zu

Foto: Andre­as Lo­de

Mit ei­ner 1:3 Nie­der­la­ge ge­gen den TSV Ba­ben­hau­sen hat der TSV Haun­stet­ten (Ste­fan Mai­er) sei­ne gu­ten Chan­cen auf Platz zwei ver­spielt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.