Höchs­te Eh­ren für Jo­hann Koh­ler

Ju­bi­lä­um Bei der Spiel­ver­ei­ni­gung Au­er­bach/Streit­heim wer­den ver­dien­te Mit­glie­der aus­ge­zeich­net. Ei­ni­ge sind schon seit dem Start vor 50 Jah­ren da­bei

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Holzwinkel, Roth- Und Zusamtal -

Hor­gau

Ei­ne ein­drucks­vol­le Auf­takt­ver­an­stal­tung zum 50-jäh­ri­gen Grün­dungs­fest der Spiel­ver­ei­ni­gung (SpVgg) Au­er­bach/Streit­heim war der fei­er­li­che Eh­rungs­abend in der Ro­th­tal­hal­le. 212 zu eh­ren­de Mit­glie­der wa­ren ge­la­den, 175 wa­ren der Ein­la­dung ge­folgt. Dies zei­ge die Ver­bun­den­heit im Ver­ein, freu­te sich der Vor­sit­zen­de Lud­wig Fur­nier, der in sei­ner Be­grü­ßungs­re­de kurz auf die Ge­schich­te des Ver­ei­nes ein­ging.

35 Män­ner aus Au­er­bach, Streit­heim und Bie­sel­bach grün­de­ten am 17. März 1967 im Gast­haus März in Au­er­bach die SpVgg Au­er­bach/ Streit­heim, in­zwi­schen mit et­wa 900 Mit­glie­dern der größ­te Ver­ein im Ro­th­tal. Mehr als 60 Pro­zent da­von be­tä­ti­gen sich in den sechs Ab­tei­lun­gen und de­ren Un­ter­ab­tei­lun­gen am sport­li­chen Be­trieb.

Ge­ra­de durch den Bau der Sport­an­la­ge Ro­th­tal in den Sieb­zi­ger­jah­ren nahm das Ver­eins­le­ben ei­nen enor­men Auf­schwung und der Mit­glie­der­stand nahm um das Ein­ein­halb­fa­che zu. Die bei­den Bür­ger­meis­ter, Tho­mas Haf­ner aus Hor­gau und Bernhard Uhl aus Zus­mar­shau­sen, lob­ten in ih­ren Gruß­wor­ten die her­aus­ra­gen­den Er­fol­ge und Leis­tun­gen des Ju­bi­lä­ums­ver­ei­nes. Haf­ner mein­te: „Nicht der reichs­te Staat kann das leis­ten, was die Eh­ren­amt­li­chen mit ih­rer Ar­beit schaf­fen“. Von ei­ner Grup­pe der Ro­th­ta­ler Mu­si­kan­ten mu­si­ka­lisch be­glei­tet, ehr­ten Fach­ver­bän­de und Ver­ein ver­dien­te Funk­tio­nä­re und lang­jäh­ri­ge Mit­glie­der.

Den An­fang mach­te der stell­ver­tre­te­ne Kreis­vor­sit­zen­de des Baye­ri­schen Lan­des­sport­ver­ban­des (BLSV), Karl-Heinz Wa­gner aus Gerst­ho­fen. Lei­der wer­de es im­mer schwie­ri­ger, Men­schen für das Eh­ren­amt zu be­geis­tern. Des­halb sei­en die Geehr­ten mit bis zu 50 Jah­ren Tä­tig­keit im Ver­ein ein leuch­ten­des Bei­spiel für un­ent­gelt­li­ches Eh­ren­amt.

Ähn­li­ches spra­chen auch die Kreis­vor­sit­zen­de des Baye­ri­schen Fuß­ball­ver­ban­des, Ca­ro­la Härtl, und der Eh­ren-Be­zirks­vor­sit­zen­de des Baye­ri­schen Leicht­ath­le­tik­ver­ban­des (BLV), Hein­rich Lan­ge, an. Wäh­rend bei den Leicht­ath­le­ten kein Frau­en­man­gel herrscht, mahn­te Härtl an, beim Fuß­ball die Frau­en nicht zu ver­ges­sen. Statt ei­nem Gruß­wort mach­te der Turn­gau­vor­sit­zen­de Pe­ter Wei­ßen­horn in Ge­dicht­form Werbung für die Sport­art Tur­nen.

Am meis­ten über die Eh­rung freu­ten sich die Grün­dungs­mit­glie­der. Von den ur­sprüng­lich 35 le­ben noch 26. Die Über­ra­schung des Abends hielt der Vor­stand bis zum Schluss der Ver­an­stal­tung un­ter Ver­schluss. Für be­son­de­re Ver­diens­te und sei­nen Ein­satz für den Ver­ein in den ver­gan­ge­nen 50 Jah­ren wur­de Grün­dungs­mit­glied Jo­hann Koh­ler un­ter gro­ßem Bei­fall zum Eh­ren­mit­glied er­nannt. 16 Jah­re Vor­sit­zen­der und 50 Jah­re Leicht­ath­le­tik­ab­tei­lungs­lei­ter sind nur zwei von vie­len Funk­tio­nen, die der Ge­ehr­te in­ne­hat­te. An die­sem Abend wur­de Koh­ler au­ßer­dem mit den höchs­ten Aus­zeich­nun­gen des BLSV (Ver­dienst­na­del in Gold mit Bril­lan­ten und gro­ßem Kranz) und BLV (Gro­ße Eh­ren­na­del in Gold) ge­ehrt.

Foto: Spiel­ver­ei­ni­gung

50 Jah­re nach Ver­eins­grün­dung wur­den die Män­ner der ers­ten St­un­de für lang­jäh­ri­ge Mit­glied­schaft durch die SpVgg Au­er­bach/Streit­heim ge­ehrt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.