Mes­se für den Frie­den

Pre­mie­re Mo­zart­chor singt Karl Jenk­ins’ Werk

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Feuilleton Regional -

Der Mo­zart­chor geht neue We­ge. Für die Frie­dens­stadt Augs­burg hat Chor­lei­ter Da­ni­el Böhm ei­ne Augs­bur­ger Fas­sung von Karl Jenk­ins’ Werk „The Ar­med Man: A Mass for Pe­ace“ge­schrie­ben. Am nächs­ten Sonn­tag, 30. April, wird die­se Frie­dens­mes­se in Evang. St. Ul­rich um 20 Uhr erst­mals auf­ge­führt.

Auf dem Hö­he­punkt der Flücht­lings­kri­se sei ihm die Idee ge­kom­men, er­zählt Böhm. Jenk­ins’ Kom­po­si­ti­on er­schien ihm wie ein Mahn­ruf in die­se Zeit hin­ein. Die „Mass for Pe­ace“woll­te die­ser ja als Auf­ruf zum in­ter­re­li­giö­sen Dia­log zwi­schen Mus­li­men, Juden und Chris­ten ver­stan­den wis­sen – und als An­ti­kriegs­stück. Böhm ak­zen­tu­iert nun stär­ker den Dia­log der Re­li­gio­nen. „Ich woll­te das Stück auf ei­ne Ebe­ne füh­ren, wo die Welt­re­li­gio­nen gleich­be­rech­tigt auf­tre­ten“, be­grün­det der Chor­lei­ter sei­ne Er­wei­te­run­gen.

Ers­tens wird der jü­di­sche Glau­be mehr in den Vor­der­grund tre­ten und durch den is­rae­li­schen Sän­ger und Augs­bur­ger Kan­tor Yo­ed So­rek so­lis­tisch ge­wür­digt wer­den. Zwei­tens wird das Chris­ten­tum pas­send zum Re­for­ma­ti­ons­ge­den­ken ak­zen­tu­iert mit Lu­thers Cho­ral „Ein fes­te Burg ist un­ser Gott“, ge­sun­gen vom Kin­der­chor und von ei­ner Pfar­re­rin. Drit­tens wird Les­sings Ring­pa­ra­bel als Mo­dell für To­le­ranz von Schau­spie­ler Fred Stritt­mat­ter re­zi­tiert. Vier­tens fügt Böhm als Re­flex auf den Ers­ten Welt­krieg das „Chan­son de Craon­ne“ein, das Lied kriegs­mü­der fran­zö­si­scher Sol­da­ten. Und nicht zu­letzt sind am Pro­jekt tür­ki­sche Chor­sän­ger be­tei­ligt.

Da­ni­el Böhm ver­spricht „ei­ne für den Zu­hö­rer emo­tio­nal auf­wüh­len­de, aber auch nach­denk­lich ma­chen­de Ver­bin­dung“, zu­mal noch Licht­re­gie und sze­ni­sche Tei­le die Wir­kung ver­stär­ken. Schirm­herr ist OB Kurt Gribl, ei­ne Pa­ten­schaft hat der ehe­ma­li­ge Kul­tus­mi­nis­ter Hans Mai­er über­nom­men. O

bei AZ Kar­ten­ser­vice, Tel. 0821/777 34 10, und der Abend­kas­se

Kar­ten

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.