Blitz­blank durch den Som­mer

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Die Stauden Und Ihre Nachbarn - Be­du­cker er­öff­net neu­en SB Au­to­wasch­park im B2 Ge­wer­be­park Gerst­ho­fen

Der mo­der­ne SB-Wasch­park der Fir­ma Be­du­cker, der in der Rönt­gen­stra­ße 46 in Gerst­ho­fen ent­stan­den ist, kann sich se­hen las­sen: Auf groß­zü­gi­gen 2000 Qua­drat­me­tern bie­ten fünf Wasch­bo­xen, acht Staub­sau­ger­plät­ze und ein Fuß­mat­ten­wasch­ge­rät die Mög­lich­keit, das ei­ge­ne Fahr­zeug auf Hoch­glanz zu brin­gen. Das Bes­te dar­an: Wer schnell ist, kann sich noch bis Mon­tag, 31. Ju­li, den Er­öff­nungs­ra­batt si­chern. Dann gibt es 15 Pro­zent mehr Wasch­zeit zum Stan­dard­preis. „Beim Bau un­se­rer An­la­ge ha­ben wir viel Wert auf Qua­li­tät, Be­nut­zer- und Um­welt­freund­lich­keit ge­legt“, ver­rät In­ha­ber Pe­ter Be­du­cker. Um die­sem An­spruch ge­recht zu wer­den, setzt er nur auf hoch­wer­ti­ge Wasch­bo­xen von Was­hTec aus Augs­burg. Die über­dach­ten Wasch­plät­ze über­zeu­gen mit leis­tungs­star­ken Hoch­druck­rei­ni­gern, prak­ti­schen Schaum­bürs­ten und ver­schie­de­nen Wasch­pro­gram­men. „Selbst hart­nä­cki­gen Schmutz auf der Ka­ros­se­rie be­sei­tigt un­ser Pre­mi­um­pro­dukt Po­werschaum“, er­klärt Be­du­cker. De­mi­ne­ra­li­sier­tes Was­ser sorgt zu­dem für ei­ne trop­fen­freie Trock­nung nach der Wä­sche.

Al­les wird sau­ber

Nicht nur Au­tos, Wohn­mo­bi­le und Trans­por­ter bis zu ei­ner Hö­he von 3,10 Me­ter kön­nen in Gerst­ho­fen ge­säu­bert wer­den. „Vom Gar­ten­stuhl bis zum Bob­by­car kann hier al­les ge­wa­schen wer­den“, ver­rät Be­du­cker. Pro­fes­sio­nel­le Staub­sau­ger sor­gen für ei­nen sau­be­ren Fahr­zeug-In­nen­raum. An­ders als her­kömm­li­che Sau­ger sind die­se zu­sätz­lich mit Druck­luft-Pis­to­len aus­ge­stat­tet. Ein Mat­ten­rei­ni­ger macht zu­dem Schmutz auf Gum­mi- oder Tex­tilm­at­ten den Gar­aus. Dank Schritt-für-Schritt Be­die­nungs­an­lei­tun­gen ne­ben al­len Rei­ni­gungs­ge­rä­ten sind die Ge­rä­te be­son­ders be­nut­zer­freund­lich. In al­le Wa­schund Saug­plät­ze kann man au­ßer­dem kom­for­ta­bel vor­wärts hin­ein- und wie­der her­aus­fah­ren. Läs­ti­ges Ran­gie­ren oder um­ständ­li­ches Ein­par­ken ge­hört da­mit der Ver­gan­gen­heit an. „Un­se­re SBWa­sch­an­la­ge ist auch in Sa­chen Um­welt­ver­träg­lich­keit ganz vor­ne mit da­bei“, gibt der Be­trei­ber zu ver­ste­hen. So nutzt die in­no­va­ti­ve An­la­ge die Fern­wär­me des na­he­ge­le­ge­nen In­dus­trie­parks, um das ver­wen­de­te Was­ser für die Au­tor­ei­ni­gung zu er­wär­men. Das Be­zahl­sys­tem der Wa­sch­an­la­ge ist sim­pel: Di­rekt an den Ge­rä­ten kann in bar be­zahlt wer­den. Ab Au­gust ist au­ßer­dem ei­ne Kun­den­kar­te mit ei­ner Ra­batt­staf­fe­lung ge­plant, die man an den Geld­wech­sel­au­to­ma­ten vor Ort auf­la­den kann. An­schlie­ßend ist es mög­lich, be­quem und bar­geld­los mit der Kar­te zu be­zah­len.

Fo­tos: Ste­fan Groß­mann

Der Po­werschaum be­sei­tigt jeg­li­chen Schmutz von der Ka­ros­se­rie des Au­tos.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.