Nach dem Pomp die Ta­ten

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Politik - VON BIR­GIT HOL­ZER bi­ho@augs­bur­ger all­ge­mei­ne.de

Mit der­sel­ben ho­heit­li­chen Fei­er­lich­keit, mit der Em­ma­nu­el Ma­cron am Abend sei­nes Wahl­sie­ges vor sei­ne ju­beln­den An­hän­ger am be­leuch­te­ten Lou­vre trat, wand­te er sich ges­tern in Ver­sailles an den Kon­gress. Doch die­ses be­tont wei­he­vol­le und macht­be­wuss­te Auf­tre­ten birgt Ge­fah­ren.

In­dem der Staats­chef nur ei­nen Tag vor der Re­gie­rungs­er­klä­rung des Pre­miers den Kon­gress zu­sam­men­holt, bleibt der Ein­druck, er wol­le ihm be­wusst zu­vor­kom­men. Die Auf­re­gung sei­ner Geg­ner, die von „Ju­pi­ter-Ge­ha­be“spre­chen, ist über­trie­ben. Denn auch vor ihm wand­ten sich Prä­si­den­ten ans Par­la­ment, um ih­re Li­nie zu er­klä­ren.

Will Ma­cron Mo­der­ni­tät ver­kör­pern, soll­te er auf zu viel Pomp ver­zich­ten und statt­des­sen die von ihm selbst hoch­ge­steck­ten Er­war­tun­gen er­fül­len: fai­re und zu­gleich mu­ti­ge Po­li­tik ma­chen. Auf dass die Fran­zo­sen Grund be­kom­men, stolz zu ihm auf­zu­bli­cken – dank sei­ner Ta­ten und nicht nur we­gen gro­ßer Wor­te im fest­li­chen De­kor.

Foto: Eric Fe­fer­berg, afp

Schloss Ver­sailles bil­de­te den Rah­men für die Re­de von Prä­si­dent Em­ma­nu­el Ma­cron.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.