Kei­ne Sil­be zur Pre­digt

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburg -

Zur Be­richt­er­stat­tung über den evan­ge­li schen Kir­chen­tag: Der Ar­ti­kel ge­fällt mir und vie­len mei­ner evan­ge­li­schen Mit­bür­ger nicht. Die fro­he und be­herz­te Bot­schaft in der Pre­digt un­se­res Lan­des­bi­schofs, Hein­rich Bed­for­dS­trohm, ist mit kei­ner Sil­be der Er­wäh­nung wert, ge­schwei­ge denn, dass ein Bild von ihm zu se­hen wä­re. Statt­des­sen der Po­sau­nen­chor von hin­ten fo­to­gra­fiert, nicht eben ei­ne Meis­ter­leis­tung der Bild­aus­wahl und das Fo­to ei­nes Man­nes, der mit ei­ner nack­ten Lu­ther-Ka­ri­ka­tur ge­gen die Bot­schaft des Frie­dens, der Lie­be und der Frei­heit glaubt, de­mons­trie­ren zu müs­sen. Der weiß wahr­schein­lich noch nicht ein­mal, was Lu­ther für die Ge­schich­te die­ses Lan­des be­deu­tet und wor­auf sei­ne Frei­heit be­ruht. Wenn Kar­di­nal Rein­hard Marx, Vor­sit­zen­der der Deut­schen Bi­schofs­kon­fe­renz, oder Bi­schof Kon­rad Zdar­sa, hier in ähn­li­cher Form auf­ge­tre­ten wä­ren, wä­re ih­nen ei­ne sol­che Miss­ach­tung be­stimmt nicht wi­der­fah­ren. Sehr ver­söhn­lich und ein­fühl­sam da­ge­gen der Kommentar von Micha­el Hör­mann auf der glei­chen Sei­te, wenn er u. a. schreibt: „Es war ei­ne ge­lun­ge­ne Ver­an­stal­tung, die deut­lich macht, dass christ­li­ches Le­ben doch weit mehr ist als die Pre­digt am Sonn­tag in der Kir­che“. Es gibt al­so noch be­seel­te Men­schen, die „ge­mein­sam et­was für den Glau­ben tun“. Ihm sei Dank und An­er­ken­nung.

Augs­burg

Ro­land Frie­se,

Fo­to: Micha­el Hoch­ge­muth

Am He­lio Ge­bäu­de kommt es durch das Ge­rüst zu ei­ner Eng­stel­le für Rad­fah­rer. Das be­schäf­tigt un­se­re Le­ser.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.