Do­m­in­gos Gip­fel

Star­sän­ger strebt sei­ne 4000. Auf­füh­rung an

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Feuilleton -

Ma­drid

Der spa­ni­sche Opern­star Pláci­do Do­m­in­go hofft, in sei­ner Kar­rie­re die Zahl von 4000 Auf­trit­ten voll­ma­chen zu kön­nen. „So­lan­ge mein Kör­per mit­macht, möch­te ich wei­ter­sin­gen“, sag­te der 76-Jäh­ri­ge am Frei­tag bei der Prä­sen­ta­ti­on der Ver­di-Pro­duk­ti­on „Mac­beth“, die ab Di­ens­tag im Tea­tro Re­al in Ma­drid auf­ge­führt wird. Do­m­in­go singt die für Ba­ri­ton ge­schrie­be­ne Ti­tel­rol­le.

Die Pre­mie­re stel­le für ihn ein ganz be­son­de­res Ju­bi­lä­um dar, be­ton­te er – denn es han­de­le sich um den 3900. Auf­tritt sei­ner Kar­rie­re. „Ich hof­fe aber, auch noch die 4000. Dar­bie­tung be­ge­hen zu kön­nen“, so der Ma­e­s­tro, der seit mehr als 50 Jah­ren an al­len wich­ti­gen Opern­häu­sern der Welt zu Hau­se ist. „Ich ge­nie­ße je­den Tag mei­nes Le­bens“, er­klär­te Do­m­in­go das Ge­heim­nis sei­nes jahr­zehn­te­lan­gen Er­fol­ges. „Mei­ne Ar­beit be­deu­tet ein gro­ßes Glück für mich, auch wenn sie je­den Abend ei­ne neue Her­aus­for­de­rung dar­stellt.“Vor al­lem Auf­trit­te in sei­ner Hei­mat­stadt Ma­drid er­füll­ten ihn mit be­son­de­ren Emo­tio­nen und gro­ßem Stolz.

Ver­dis „Mac­beth“un­ter Lei­tung von Ja­mes Con­lon und mit An­na Pi­roz­zi in der Rol­le der La­dy Mac­beth bil­det den Ab­schluss der dies­jäh­ri­gen Ma­dri­der Opern­sai­son. „Es ist ei­ne mei­ner Lieb­lings­opern, aber sie ist so­wohl mu­si­ka­lisch wie dar­stel­le­risch ei­ne der schwie­rigs­ten über­haupt“, so Do­m­in­go.

Pláci­do Do­m­in­go

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.