Eh­ren­amt­li­che ge­sucht für Rot Kreuz Läd­le

Drei Ein­satz­or­te im Stadt­ge­biet

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburg -

In den drei Rot-Kreuz-Läd­le in Augs­burg wird gut er­hal­te­ne Se­cond­hand­mo­de zu güns­ti­gen Prei­sen von eh­ren­amt­li­chen Hel­fern ver­kauft. Die Ein­nah­men flie­ßen in so­zia­le Pro­jek­te des Ro­ten Kreu­zes. Nun je­doch fehlt es den Lä­den an Per­so­nal.

Ge­sucht wer­den des­halb eh­ren­amt­li­che Hel­fe­rin­nen und Hel­fer, die in Lech­hau­sen /Schill­stra­ße/ Tur­ner­stra­ße 1), Pfer­see (Augs­bur­ger Stra­ße 14) und Ober­hau­sen (Do­nau­wör­ther Stra­ße 18) die Lä­den un­ter­stüt­zen. „Schon mit vier St­un­den pro Wo­che kann man sich in den Rot-Kreuz-Läd­le ein­brin­gen und den gu­ten Zweck un­ter­stüt­zen“, sagt Läd­le-Lei­te­rin Ger­trud Rapp.

Zu den Auf­ga­ben der Eh­ren­amt­li­chen ge­hört es, ab­ge­ge­be­ne Klei­dung aus­zu­sor­tie­ren, die Wa­ren im La­den ein­zu­ord­nen, zu ver­kau­fen, ab­zu­kas­sie­ren und die Kun­den in mo­di­schen Be­lan­gen zu be­ra­ten.

Das An­ge­bot der Rot-Kreuz­Läd­le rich­tet sich an be­dürf­ti­ge Men­schen. Ge­ne­rell ste­hen die Lä­den aber je­dem of­fen, der sich für nach­hal­ti­ge Mo­de in­ter­es­siert und den gu­ten Zweck un­ter­stüt­zen möch­te. Die Öff­nungs­zei­ten sind je­weils Mon­tag bis Frei­tag, 10 bis 18 Uhr, so­wie Sams­tag 10 bis 14 Uhr. O

Wer in den Rot Kreuz Läd­le aus­hel­fen möch­te, kann sich bei Ger trud Rapp mel­den un­ter 0162/2569845.

Kon­takt

Fo­to: BRK, Rapp

Die Rot Kreuz Läd­le in Lech­hau­sen, Pfer­see und Ober­hau­sen su­chen eh­ren amt­li­che Hel­fer.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.