Mehr Si­cher­heit für Ver­brau­cher

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburger Land - VON SVEN KOUKAL re­dak­ti­on.land­bo­te@augs­bur­ger all­ge­mei­ne.de

Die hei­le Welt um Brot und Bre­zen hat durch die Fun­de der Le­bens­mit­tel­kon­trol­leu­re in baye­ri­schen Groß­bä­cke­rei­en tie­fe Ris­se be­kom­men. Die ekel­er­re­gen­den Zu­stän­de set­zen den Ver­brau­chern zu und na­gen an de­ren Ver­trau­en in die Bran­che. Der Land­kreis scheint bei den Kon­trol­len noch gut weg­ge­kom­men zu sein. Dass je­doch bei 90 Kon­trol­len Be­an­stan­dun­gen ge­macht wur­den, soll­te zu den­ken ge­ben.

Jüngst be­ton­te Ver­brau­cher­mi­nis­te­rin Ul­ri­ke Scharf, dass die Be­trie­be selbst in ers­ter Li­nie die Ver­ant­wor­tung für Sau­ber­keit und Hy­gie­ne tra­gen. Doch die Selbst­kon­trol­le scheint in vie­len Fäl­len nicht rich­tig zu grei­fen. Die Kon­trol­len durch die amt­li­che Be­hör­de ge­win­nen des­halb an Be­deu­tung. Alar­mie­rend ist zu­dem die Aus­sa­ge der Ge­werk­schaft Nah­rung-Ge­nuss-Gast­stät­ten, dass in Schwa­ben zu we­ni­ge Kon­trol­leu­re un­ter­wegs sind. Für den Land­kreis las­tet die wich­ti­ge Ar­beit auf den Schul­tern von sie­ben Kon­trol­leu­ren – und das bei 3100 Be­trie­ben. Klar ist aber auch: Per­fek­te Ver­hält­nis­se gibt es nicht, klei­ne­re Pro­ble­me kön­nen in kei­ner Fir­ma aus­ge­schlos­sen wer­den. Doch die To­le­ranz der Ver­brau­cher kann schon bei klei­ne­ren Ver­stö­ßen schnell an ih­re Gren­zen sto­ßen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.