Jetzt kommt’s auf das Si­gnal aus Augs­burg an

Am­pel Wie es nach der Vor­pla­nung für die Kreu­zung von Bis­marck­stra­ße und Nesta­cker­weg in Stadt­ber­gen wei­ter geht

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Neusäß, Stadtbergen Und Umgebung - VON MA­XI­MI­LI­AN CZYSZ

Stadt­ber­gen

Es ist das täg­li­che Los vie­ler Au­to­fah­rer: Wer an der Kreu­zung Bis­marck­stra­ße, Nesta­cker­weg, Ma­ria-Hilf-Stra­ße und Stadt­ber­ger Stra­ße steht, muss war­ten. Gera­de im Be­rufs­ver­kehr scheint sich nur we­nig zu be­we­gen. Das Pro­blem lö­sen soll ei­ne Am­pel­an­la­ge. Doch ehe sie kommt, muss der an der Kreu­zung be­tei­lig­te Nach­bar Augs­burg grü­nes Licht ge­ben.

Stadt­rat Gün­ther Op­pel (Pro Stadt­ber­gen) be­zeich­ne­te die Si­tua­ti­on an der Kreu­zung als ka­ta­stro­phal. „Zu be­stimm­ten Zei­ten kommt man gar nicht raus“, sag­te er jüngst im Stadt­rat. Sei­ne Frak­ti­on hat­te ei­nen Sach­stands­be­richt be­an­tragt. Stadt­bau­meis­ter Ul­rich Lan­ge er­klär­te die Vor­ge­hens­wei­se, ging aber im De­tail nicht auf die Vor­un­ter­su­chung ein.

Die Mög­lich­kei­ten, ei­ne Am­pel­an­la­ge zu bau­en, sei­en mit Ver­tre­tern des Tief­bau­amts und der Stadt­wer­ke Augs­burg be­reits er­ör­tert wor­den. Das Er­geb­nis der Be­spre­chung: Die Stadt Augs­burg wird die Pla­nung hin­sicht­lich der Ver­kehrs­füh­rung und der Am­pel­schal­tung über­prü­fen las­sen. An­schlie­ßend soll im zu­stän­di­gen Aus­schuss der Stadt ei­ne Grund­satz­ent­schei­dung ge­trof­fen wer­den. Vor An­fang Sep­tem­ber sei aber nicht da­mit zu rech­nen, so Lan­ge. Die Stadt­wer­ke hät­ten kei­ne Ein­wän­de ge­gen ei­ne Am­pel­an­la­ge, wenn der Nah­ver­kehr Vor­rang hat. Dies wer­de dann in der Steue­rung be­rück­sich­tigt, hieß es vom be­auf­trag­ten In­ge­nieur­bü­ro. So­bald ei­ne Stel­lung­nah­me der Stadt Augs­burg vor­liegt, soll der Stadt be­ra­ten und ent­schei­den.

Stadt­rat Gün­ther Op­pel be­män­gel­te, dass die Vor­un­ter­su­chung in Stadt­ber­gen nicht vor­ge­stellt wur­de. Er sag­te: „Wir wis­sen über­haupt nichts. Das kann doch nicht sein.“Op­pel for­der­te, dass auch die Stadt­rä­te über das Er­geb­nis der Un­ter­su­chung und die Pla­nung für die Am­pel­an­la­ge in­for­miert wer­den sol­len. Sonst hät­te der Stadt­ber­ger Stadt­rat kei­ne Mög­lich­keit, vor­her auf die Pla­nung Ein­fluss zu neh­men. In der Stadt­rats­sit­zung am 27. Ju­li soll sie vor­ge­stellt wer­den.

Fo­to: Andre­as Lo­de

Das täg­li­che War­ten auf den rich­ti­gen Au­gen­blick: Wer in Stadt­ber­gen vom Nesta­cker­weg in die Bis­marck­stra­ße ab­bie­gen will, braucht gera­de im Be­rufs­ver­kehr viel Ge­duld. Jetzt soll ei­ne Am­pel die Si­tua­ti­on ent­span­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.