„Traum­wä­sche­rei“

Sen­sem­ble Oleg Mel­ni­chuk zeigt als Urauf­füh­rung am 2. und 3. Au­gust im Thea­ter an der Berg­mühl­stra­ße ein Stück über Men­schen auf der Flucht

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Service -

Die Men­schen sind auf der Flucht: vor Krieg, öko­lo­gi­schen Ka­ta­stro­phen, auf der Su­che nach ei­nem bes­se­ren Le­ben. Die Ver­lo­ckun­gen der Welt schei­nen da­bei „In­seln der Freu­de“, die sich aber frü­her oder spä­ter als Il­lu­si­on oder gar Be­dro­hung her­aus­stel­len. Der Mensch hetzt von ei­ner In­sel zur nächs­ten – und stellt schließ­lich fest, dass sei­ne Flucht ei­ne Flucht vor sich selbst ist. Das Stück, das da­von er­zählt, heißt „Traum­wä­sche­rei“und ist am Mitt­woch, 2., und Don­ners­tag, 3. Au­gust, 20.30 Uhr, im Sen­sem­ble an der Berg­mühl­stra­ße zu se­hen. Re­gis­seur ist Oleg Mel­ni­chuk aus Czer­no­witz/Bu­ko­wi­na, der der­zeit als Ar­tist-in-re­si­dence im Sen­sem­ble-Thea­ter ar­bei­tet.

Wir ver­lo­sen fünf­mal zwei Ein­tritts­kar­ten für die Vor­stel­lung am Mitt­woch, 2. Au­gust, 20.30 Uhr. So kön­nen Sie ge­win­nen: an: ver­lo­sung.lok@augs­bur­ger-all­ge­mei­ne.de (Kenn­wort: Traum). un­ter: 0137/8370040 (Lö­sungs­wort: Traum). an: 52020 (Text: zei­tung win traum). 27. Ju­li. SMS 0,50 ¤ (inkl. VDF-D2-An­teil 0,12 ¤), An­ruf 0,50 ¤ aus dem Fest­netz der Dt. Te­le­kom. Ab­wei­chen­de Prei­se aus dem Mo­bil­funk­netz mög­lich. an be­kann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len wie AZ-Ti­cket­ser­vice, so­wie al­len be­kann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len. In­fos und Re­ser­vie­run­gen un­ter www.sen­sem­ble.de Foto: Sen­sem­ble Thea­ter

Ge­bühr Kar­ten E Mail

An­ruf SMS Ein­sen­de­schluss

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.