Frag­wür­di­ges Ver­hal­ten

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Meinung & Dialog -

Zu „Ei­ne Trend­wen­de?“(Po­li­tik) vom 22. Ju­li: Es ist sehr be­zeich­nend, dass ka­tho­li­sche Bi­schö­fe Äu­ßer­lich­kei­ten wie die Än­de­run­gen bei der Kir­chen­steu­er als we­sent­li­che Aus­lö­ser se­hen, wenn ei­ne gro­ße Zahl von (ehe­mals) Gläu­bi­gen aus der Kir­che aus­tre­ten. Die wah­ren Grün­de, war­um Chris­ten ih­rer Kir­che den Rü­cken keh­ren, lie­gen aber mei­nes Erach­tens am frag­wür­di­gen Ver­hal­ten man­cher Kir­chen­ver­tre­ter.

Der lan­ge Weg der Au­f­ar­bei­tung des se­xu­el­len Miss­brauchs durch ka­tho­li­sche Pries­ter zeigt deut­lich, wie müh­sam das Ler­nen bei den Ver­ant­wort­li­chen ist. Ver­tu­schen aber leis­tet den Struk­tu­ren in der ka­tho­li­schen Kir­che Vor­schub, die sol­ches Leid und den Schutz von Tä­tern be­güns­ti­gen!

Zu den Grün­den für ei­nen Kir­chen­aus­tritt ge­hört wei­ter­hin die Macht­fül­le von ho­hen Kle­ri­kern oh­ne wirk­sa­me Kon­trol­le von neu­tra­ler Sei­te. Da­zu ge­hö­ren Ver­klemmt­heit und Ver­lo­gen­heit bei Fra­gen der Se­xua­li­tät. Wür­den die Ver­ant­wort­li­chen hier an­set­zen und ech­te Re­for­men an­stren­gen, dann hät­te die ka­tho­li­sche Kir­che kein Glaub­wür­dig­keits­pro­blem mehr. Für ei­ne glaub­wür­di­ge Kir­che aber könn­ten sich mit Si­cher­heit vie­le, die sich schon ab­ge­wandt ha­ben, wie­der be­geis­tern. Dann wä­re auch die Zahl der (Wie­der-)Ein­trit­te in die ka­tho­li­sche Kir­che nicht gar so be­schei­den im Ver­gleich zur gro­ßen Zahl der Kir­chen­aus­trit­te.

Fritz Braun, Us­ters­bach

Ei­ne Stra­fe von 60 Eu­ro ist doch „nichts“! Da­von wer­den sol­che Leu­te vom Fo­to­gra­fie ren ei­ner Un­fall­stel­le wohl nicht ab­ge­hal­ten. Zur heu­ti­gen Zeit wä­re die Mög­lich­keit zur so­for­ti­gen Be­schlag­nah­me des Han­dys oder der Ka­me­ra wohl die weit hö­he­re Stra­fe. Dagmar Stei­che­le, Augs­burg zu „20 Gaf­fer müs­sen Buß­geld zah­len“(Sei­te 1) vom 24. Ju­li

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.