Münch­ner schießt 19 Jäh­ri­gem in den Kopf

Ge­walt Nach ei­nem ge­schei­ter­ten Waf­fen­deal auf dem Pend­ler­park­platz bei Adelz­hau­sen liegt das Op­fer im künst­li­chen Ko­ma

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Bayern -

Adelz­hau­sen

Ein Waf­fen­ge­schäft auf ei­nem Pend­ler­park­platz an der A8 bei Adelz­hau­sen (Kreis Aich­achF­ried­berg) ist für ei­nen 19-jäh­ri­gen Mann am Mon­tag­abend bei­na­he töd­lich ver­lau­fen. Wie Po­li­zei und Staats­an­walt­schaft ges­tern be­rich­te­ten, schoss ihm sein 39-jähriger Han­dels­part­ner aus Mün­chen in den Kopf. Mit ei­nem Ret­tungs­hub­schrau­ber wur­de der jun­ge Mann aus dem Raum Göp­pin­gen (Ba­denWürt­tem­berg) dar­auf­hin ins Augs­bur­ger Kli­ni­kum ge­flo­gen, not­ope­riert und in ein künst­li­ches Ko­ma ver­setzt. Wei­te­re An­ga­ben zum Ge­sund­heits­zu­stand des 19-Jäh­ri­gen konn­te die Po­li­zei ges­tern nicht ma­chen. Wie es ge­nau zu dem Vor­fall kam, ist eben­falls noch un­klar.

Laut Po­li­zei­be­richt hat­ten sich die zwei Män­ner am Abend auf dem Park­platz bei der Ka­pel­le St. Sal­va­tor ge­trof­fen. Of­fen­bar woll­te der 39-jäh­ri­ge Münch­ner dem 19-Jäh­ri­gen ei­ne Faust­feu­er­waf­fe ver­kau­fen, die er le­gal in sei­nem Be­sitz hat­te. Aus der­zeit noch nicht nä­her be­kann­ten Grün­den kam es zu ei­nem Hand­ge­men­ge zwi­schen bei­den Män­nern, in des­sen Ver­lauf sich ein Schuss aus der Pis­to­le des Ver­käu­fers lös­te. Ob dies ab­sicht­lich oder ver­se­hent­lich pas­sier­te und wer den Schuss ab­gab, teil­te die Po­li­zei ges­tern nicht mit. Wohl aber, dass die Ku­gel den Kopf des 19-Jäh­ri­gen traf.

Der 39-jäh­ri­ge Waf­fen­be­sit­zer rief dar­auf­hin über den No­t­ruf bei der Ein­satz­zen­tra­le an und mel­de­te den Vor­fall. We­nig spä­ter ließ er sich von den alar­mier­ten Strei­fen­be­am­ten wi­der­stands­los fest­neh­men und nach Augs­burg in Po­li­zei­ar­rest brin­gen. Noch in der Nacht nahm die Kri­mi­nal­po­li­zei die Er­mitt­lun­gen vor Ort auf. Wie die­se mit­teil­te, könn­ten zu den ge­nau­en Ta­tum­stän­den noch kei­ne wei­te­ren An­ga­ben ge­macht wer­den. Ge­gen den 39-Jäh­ri­gen wur­de Haft­be­fehl we­gen des drin­gen­den Ver­dachts des ver­such­ten Tot­schlags und der ge­fähr­li­chen Kör­per­ver­let­zung er­las­sen. Er sitzt seit­her in Un­ter­su­chungs­haft.

Ar­chiv­fo­to: Karl Stöck­ner

Der Pend­ler­park­platz an der Ka­pel­le St. Sal­va­tor.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.