Das Stadt­zen­trum wird zur Fes­ti­val­mei­le

Kul­turi­na Zum mitt­ler­wei­le sieb­ten Mal ver­bin­den sich in Gerst­ho­fen Kunst, Mu­sik und Li­veacts zu ei­nem viel­sei­ti­gen Un­ter­hal­tungs- und Fei­er­pro­gramm. Ta­schen und Ruck­sä­cke wer­den heu­er noch stär­ker kon­trol­liert als 2016

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburger Land - VON GE­RALD LIND­NER

Tag und Nacht wird ge­fei­ert mit Kunst, Kul­tur und Ku­li­na­rik: Be­reits zum sieb­ten Mal fin­det vom mor­gi­gen Frei­tag, 4. Au­gust, bis Sonn­tag, 6. Au­gust, im Gerst­ho­fer Stadt­zen­trum das Fes­ti­val Kul­turi­na statt. Heu­er gibt’s nach dem Er­folg mit ei­nem Auf­tritt des Du­os Glas­per­len­spiel im ver­gan­ge­nen Jahr wie­der ei­nen Nach­schlag: Am Mon­tag, 7. Au­gust, ist auf dem Rat­haus­platz Chris­ti­na Stür­mer mit ih­rer Band li­ve zu er­le­ben. Ti­ckets sind noch er­hält­lich. ● Mu­sik Doch auch an den an­de­ren Ta­gen sind Mund­haar­mo­ni­ka so­wie man­che Ge­heim­tipps zu er­le­ben. Auch baye­risch­spra­chi­ge For­ma­tio­nen wie Sai­ten­ver­hält­nis­se oder Hund­ling hat der Ver­an­stal­ter, der Ver­ein Le­ben­di­ge In­nen­stadt Gerst­ho­fen, en­ga­giert. ● Sport Für die Sport­fans ist was ge­bo­ten, wenn am Sams­tag und Sonn­tag, 5./6. Au­gust, je­weils ab 13 Uhr Tanz- und Sport­vor­füh­run­gen auf der gro­ßen Büh­ne am Rat­haus­platz dar­ge­bo­ten wer­den. ● Büh­nen Wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren gibt’s Büh­nen auf dem Rat­haus­platz so­wie im Stadt­park und vor dem Bal­lon­mu­se­um. Wie­der im An­ge­bot ist zu­dem die „Kul­turi­na Piaz­za“an der Brahms­stra­ße. Sie wur­de bei der Pre­mie­re 2016 von den Be­su­chern mit Be­geis­te­rung auf­ge­nom­men. Zahl­rei­che in­ter­na­tio­na­le Stra­ßen­künst­ler zei­gen ihr je­wei­li­ges Re­per­toire.

Und mit dem Bal­lon­fahrt­si­mu­la­tor lässt es sich aus 100 Me­tern luf­ti­ger Hö­he auf die Stadt hin­un­ter­bli­cken. Die Stadt­bi­blio­thek be­tei­ligt sich am Sams­tag und Sonn­tag mit An­ge­bo­ten für Kin­der, Fa­mi­li­en und Er­wach­se­ne, zum Bei­spiel Füh­run­gen. Im Bal­lon­mu­se­um bie­ten Sams­tag und Sonn­tag ganz­tä­gig Kunst­hand­wer­ker ih­re Ar­bei­ten an.

Da­zu gibt’s auch ein reich­hal­ti­ges ku­li­na­ri­sches An­ge­bot auf dem ge­sam­ten Fest­ge­län­de – von Bier­gar­ten­be­trieb auf dem gro­ßen Rat­haus­platz bis zu Stän­den und Ge­trän­ke­aus­schank im Stadt­park so­wie ei­ne Rei­he von Food­trucks mit in­ter­na­tio­na­len Ge­rich­ten. Für die Kul­turi­na wur­de ei­ne Sperr­zeit­ver­kür­zung für Frei­tag und Sams­tag bis 2 Uhr so­wie für Sonn­tag bis 23 Uhr ge­neh- migt. Die Mu­sik so­wie der Es­sens­und Ge­trän­ke­ver­kauf en­den je­weils ei­ne St­un­de zu­vor. ● Ver­kehr Zur Kul­turi­na sind die Bür­ger­meis­ter-Wend­ler-Stra­ße ab Ein­mün­dung Flur­stra­ße und die Brahms­stra­ße zwi­schen den Kreu­zun­gen Bahn­hof­stra­ße und Zieh­rer­stra­ße so­wie die Men­dels­sohn­stra­ße zwi­schen Kreu­zung Bahn­hof­stra­ße und Pes­ta­loz­zi­stra­ße für den ge­sam­ten Ver­kehr ge­sperrt. Die Zu­fahrt ist für An­lie­ger bis zum Ver­an­stalam tungs­ort frei. Orts­kun­di­ge wer­den ge­be­ten, die­sen Be­reich zu um­fah­ren. Die Zu­fahrt zum Ci­ty-Cen­ter ist mög­lich. We­gen des Fes­ti­vals kön­nen die Hal­te­stel­len „Gerst­ho­fen, Rat­haus­platz“und „Hän­del­stra­ße“von den AVV-Re­gio­nal­bus­li­ni­en vom 4. bis 6. Au­gust ganz­tags so­wie am 7. Au­gust von 18 bis 22 Uhr nicht an­ge­fah­ren wer­den. Er­satz­wei­se hal­ten die Bus­li­ni­en 52 und 54 an den Hal­te­stel­len Stras­ser, Bruck­ner­stra­ße, Pes­ta­loz­zi­schu­le und Kirch­platz. Die Li­nie 512 fährt die Hal­te­stel­le Stras­ser an. ● Si­cher­heit Der Ein­tritt ist wie bis­her frei. Am Kul­turi­na Ga­te zwi­schen Stadt­hal­le und Ci­ty-Cen­ter kön­nen ge­gen ei­nen ge­rin­gen Be­trag Er­in­ne­rungs­bän­der er­wor­ben wer­den. Die Si­cher­heits­maß­nah­men, die sich 2016 be­währt ha­ben, wer­den heu­er er­wei­tert und zu­sätz­li­che Ta­schen- und Ruck­sack­kon­trol­len an den Ein­gän­gen durch­ge­führt.

»Pro­gramm und Tipps

Fo­to: Mar­cus Merk

Si­mon Un­ver­dor­ben (links) und Tho­mas Pid­cock le­gen beim Auf­bau der Kul­turi­na Gerst­ho­fen letz­te Hand an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.