Was ist die Kul­turi­na?

Ge­schich­te Wie das Fes­ti­val ins Le­ben ge­ru­fen wur­de

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburg -

Die Kul­turi­na soll­te das in die Jahre ge­kom­me­ne Bür­ger­fest auf der Augs­bur­ger und Do­nau­wör­ther Stra­ße be­er­ben, weil das In­ter­es­se der Men­schen an die­ser Ver­an­stal­tung ab­ge­nom­men hat­te. Das ge­schah im Jahr 2011. Seit­dem gibt es die vom ei­gens ge­grün­de­ten Ver­ein Le­ben­di­ge In­nen­stadt Gerst­ho­fen ver­an­stal­te­te Kul­turi­na.

Jähr­lich mehr als 40000 Be­su­cher ha­ben die Ver­an­stal­ter bis­her ge­zählt. Ge­ach­tet wird auf ei­ne gro­ße Viel­falt an Gäs­ten und Pro­gramm­punk­ten, die un­ter an­de­rem auf drei Büh­nen auf dem gro­ßen Rat­haus­platz, im Stadt­park und vor dem Bal­lon­mu­se­um so­wie im Bal­lon­mu­se­um und auf der West­sei­te der Brahms­stra­ße auf der Kul­turi­na Piaz­za als Spiel­stät­te für Stra­ßen­künst­ler prä­sen­tiert wer­den.

An al­len Ta­gen von Frei­tag bis Mon­tag, 4. bis 7. Au­gust, wer­den wie­der Li­veacts an­ge­bo­ten, un­ter an­de­rem „Dub à la Pub“oder „San2 & Se­bas­ti­an“oder „Skol­ka“so­wie baye­risch spre­chen­de For­ma­tio­nen wie „Hund­ling“oder „Loi­sach Mar­ci“.

Auch Lo­kal­ma­ta­do­re wie die „2Shot­guns“oder die Ak­teu­re der Sing- und Mu­sik­schu­le Gerst­ho­fen dür­fen nicht feh­len. Ne­ben Zu­satz­an­ge­bo­ten wie Luft­ge­wehr­schie­ßen oder Bad­min­ton kön­nen die Be­su­cher heu­er auch wie­der bei ei­nem Turm­lauf auf den Was­ser­turm beim Bal­lon­mu­se­um ih­re Kon­di­ti­on be­wei­sen.

We­gen des gro­ßen Er­folgs im ver­gan­ge­nen Jahr mit der Grup­pe Glas­per­len­spiel gibt’s heu­er auch wie­der in Ko­pro­duk­ti­on mit Bob’s Gas­tro­no­mie und dem Spec­trum Club ei­nen Nach­schlag am Mon­tag, 7. Au­gust. Dann tritt die ös­ter­rei­chi­sche Sän­ge­rin Chris­ti­na Stür­mer mit Band auf der gro­ßen Büh­ne auf dem Rat­haus­platz auf. Zum An­hei­zen der Stim­mung sind Al­fons Ha­sen­knopf und Band so­wie „An­ti­held“auf der gro­ßen Büh­ne zu hö­ren. Da der Auf­bau be­reits an den Ta­gen vor dem Fest er­folgt und der Platz auf dem Klei­nen Rat­haus­platz be­legt ist, ent­fällt der Wo­chen­markt am Sams­tag, 5. Au­gust. Der Ein­tritt zur Gerst­ho­fer Kul­turi­na ist auch heu­er frei – ge­gen ei­ne frei­wil­li­ge Spen­de gibt’s am Kul­turi­na-Ga­te ein Bänd­chen zur Erinnerung.

Die Be­su­cher wer­den üb­ri­gens ge­be­ten, Ruck­sä­cke und gro­ße Ta­schen da­heim zu las­sen. Schon im ver­gan­ge­nen Jahr nach dem At­ten­tat in Ans­bach gab’s Ta­schen­kon­trol­len. Die­se sol­len nach den wei­te­ren An­schlä­gen der ver­gan­ge­nen Mo­na­te im Sin­ne ei­ner grö­ße­ren Si­cher­heit heu­er noch ver­stärkt wer­den. Auch die gro­ßen Trucks ge­gen even­tu­el­le Amok­fah­rer sind wie­der im Ein­satz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.