Be­hin­der­ten WC: Ga­b­lin­gen hat kei­ne Lö­sung

Va­ri­an­ten sind dem Ge­mein­de­rat zu teu­er. Schu­le wird sa­niert

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Nördlicher Landkreis - VON PE­TRA KRAUSS STELZER

Zum Bau von Be­hin­der­ten­toi­let­ten im Bür­ger­haus Ga­b­lin­gen-Sied­lung und in der Grund­schu­le Ga­b­lin­gen gibt es im­mer noch kei­ne Ent­schei­dung. Ob­wohl sich der neue Mit­ar­bei­ter des ge­meind­li­chen Bau­amts, Ste­phan Böhn­lein, in­ten­siv mit dem schon vie­le Mo­na­te dis­ku­tier­ten The­ma be­fasst hat­te und nun dem Ge­mein­de­rat die mög­li­chen Lö­sun­gen vor­trug, fass­te die­ser wie­der kei­ne Ent­schei­dung. Viel­mehr sol­len die Pro­jek­te noch ein­mal vom Bau­aus­schuss und von Fach­leu­ten des Land­rats­am­tes be­wer­tet wer­den.

Bei der Un­ter­su­chung der Rä­um­lich­kei­ten im Bür­ger­haus der Sied­lung stell­te Ste­phan Böhn­lein fest, dass die vor­lie­gen­den Plä­ne gar nicht der Rea­li­tät ent­spra­chen. Die vor­han­de­nen Lei­tun­gen wa­ren mit­tels ei­ner Ka­me­ra­be­fah­rung über­prüft wor­den, so Bür­ger­meis­ter Hör­mann auf Rück­fra­ge. Ei­ne Teil­flä­che der Ke­gel­bahn im Kel­ler für die Be­hin­der­ten­toi­let­te zu be­nut­zen, kommt nach Böhn­leins Un­ter­su­chung nicht in­fra­ge, da der Raum nicht bar­rie­re­frei zu­gäng­lich ist und kein di­rek­ter Lei­tungs­an­schluss be­steht.

Vom frü­he­ren Schüt­zen­raum im Kel­ler, der vom Gar­ten­bau­ver­ein und ei­ni­gen Grup­pen ge­nutzt wird, könn­te man den hin­te­ren The­ken­be­reich für den Toi­let­ten­ein­bau ab­tren­nen. Der Schüt­zen­raum müss­te dann aber im­mer zu­gäng­lich sein, be­schrieb er ei­nen Ha­ken an die­ser Lö­sung. Ein­bau­en könn­te man Toi­let­ten auch am jet­zi­gen Toi­let­ten­stand­ort im Kel­ler. Al­ler­dings müss­te bei der Si­tu­ie­rung im Kel­ler ein Trep­pen­lift in­stal­liert wer­den – ge­schätz­te Kos­ten: 16000 Eu­ro – und laut Land­rats­amt müss­te es sich um ei­nen für öf­fent­li­che Ge­bäu­de zu­ge­las­se­nen Trep­pen­lift han­deln. Die­ser braucht mehr Platz als ein nor­ma­ler Haus­halt­strep­pen­lift. Letz­te­rer ent­spre­che nicht den Richt­li­ni­en. Mög­lich sei ei­ne be­hin­der­ten­ge­rech­te Toi­let­te je­doch auch im Erd­ge­schoss in dem Raum der ehe­ma­li­gen Raiff­ei­sen­bank, den jetzt der Gar­ten­bau­ver­ein hat. Die Rat­haus­ver­wal­tung wie auch Tei­le des Ge­mein­de­rats fa­vo­ri­sier­ten die­se Lö­sung, da sie im Erd­ge­schoss liegt und et­wa Gäs­te der Gas­tro­no­mie im Bür­ger­haus das WC gut er­rei­chen könn­ten.

Die Plan­un­ter­la­gen stim­men an­geb­lich nicht

Ge­mein­de­rat Martin Uhl (CSU) hielt ei­ne Si­tu­ie­rung im Kel­ler für sinn­los, wo­hin­ge­gen Wal­ter Wör­le (SPD/BU-Frak­ti­on) mein­te, ein Trep­pen­lift sol­le nicht an der Fra­ge, ob er norm­ge­recht sei, schei­tern. Das The­ma wur­de noch ein­mal zur Be­ra­tung ver­tagt – Ge­mein­de­rat Er­win Al­mer (SPD/BU), der mit sei­ner Frak­ti­on wie­der­holt den Ein­bau der be­hin­der­ten­ge­rech­ten Toi­let­te an­ge­mahnt hat­te, for­der­te, die Be­ra­tung ei­ner Au­dit­grup­pe des Land­rats­amts in An­spruch zu neh­men.

In die wei­te­re Be­ra­tung geht auch der Ein­bau ei­ner Be­hin­der­ten­toi­let­te in der Grund­schu­le. Auch hier stell­te Ste­phan Böhn­lein fest, dass die vor­han­de­nen Plan­un­ter­la­gen nicht stim­men. Für ei­ne Be­hin­der­ten­toi­let­te kä­me der Um­bau ei­nes Leh­rer-WCs in der Kn­a­ben­toi­let­te in­fra­ge. We­gen des Al­ters der sa­ni­tä­ren An­la­gen in der Grund­schu­le soll nun gleich ei­ne Ge­samt­sa­nie­rung über­prüft wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.