Der Co­de auf dem Ei

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Erste Seite - www.le­bens­mit­tel­war­nung.de.

In der EU pro­du­zier­te Eier sind mit ei­nem Co­de mar­kiert. Die ers­te Zahl gibt über die Hal­tung Aus­kunft: 3 steht für Kä­fig­hal­tung, 2 für Bo­den­hal­tung, 1 für Frei­landhal

tung und 0 für öko­lo­gisch er

zeug­te Eier. Es fol­gen zwei Buch sta­ben für das Her­kunfts­land (DE Deutsch­land, NL Nie­der­lan­de) und ei­ne Be­triebs und Stall­num­mer. Ih­re ers­ten bei­den Zif­fern wei­sen auf das Bun­des­land hin, aus dem das Ei kommt. Nie­der­sach­sen hat die 03, Bay­ern die 09. Die Co­des der ver däch­ti­gen Char­gen fin­det man un­ter

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.