Aus Not die Wä­sche selbst ge­schrubbt

Neue Wasch­ma­schi­ne für be­hin­der­ten Mann

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Bayern -

Augs­burg

Pe­ter Z. hat schwe­re Zei­ten mit­ma­chen müs­sen. Der Mitt­fünf­zi­ger ist schwer krank. Er lei­det an Ar­thro­se, hat nur noch ei­ne Nie­re und muss sich ner­ven­ärzt­lich be­han­deln las­sen. Pe­ter Z. lebt al­lein. Sei­ne Ehe ging schon vor Jah­ren in die Brü­che. Von sei­nen bei­den Kin­dern lebt nur noch ei­ne er­wach­se­ne Toch­ter, die Brief­kon­takt zu ih­rem Va­ter hält.

Ar­bei­ten kann Pe­ter Z. nicht mehr. Er ist zu 50 Pro­zent be­hin­dert. Er er­hält ei­ne vol­le Er­werbs­min­de­rungs­ren­te. Nach Ab­zug al­ler Fix­kos­ten blei­ben dem freund­li­chen, be­schei­de­nen Mann mo­nat­lich we­ni­ger als 400 Eu­ro zum Le­ben.

Den All­tag kann er da­mit be­wäl­ti­gen. We­he aber, es geht et­was in der Woh­nung ka­putt. Vor drei Mo­na­te war es die Wasch­ma­schi­ne. Sie konn­te nicht mehr re­pa­riert wer­den. Pe­ter Z. be­half sich wo­chen­lang da­mit, die Wä­sche in der Ba­de­wan­ne mit der Hand zu schrub­ben. Mit ei­ner Schleu­der trock­ne­te er sie.

Die Kar­tei der Not hat Pe­ter Z. mit ei­ner neu­en Wasch­ma­schi­ne ge­hol­fen. Möch­ten auch Sie Men­schen un­ter­stüt­zen? Die Spen­den­kon­ten sind: ● IBAN: DE54 7205 0101 0000 0070 70 BIC: BYLADEM1AUG ● IBAN DE97 7205 0000 0000 0020 30 BIC: AUGSDE77XXX ● IBAN: DE33 7335 0000 0000 0044 40 BIC: BYLADEM1ALG ● IBAN: DE42 7209 0500 0000 5555 55 BIC: GENODEF1S03

Kreis­spar­kas­se Augs­burg Stadt­spar­kas­se Augs­burg Spar­kas­se All­gäu Spar­da Bank Augs­burg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.