Me­dia­ti­ons­tag: Für den Frie­den strei­ten

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburg -

Me­dia­ti­on ist ein An­ge­bot, um in ei­ner Kon­flikt­si­tua­ti­on die Aus­ein­an­der­set­zung zwi­schen zwei oder meh­re­ren Kon­flikt­part­nern so zu gestal­ten, dass sie zu ei­ner fai­ren und ver­bind­li­chen Ver­ein­ba­rung kom­men. Beim Me­dia­ti­ons­tag im Rah­men des Frie­dens­fest­pro­gramms kön­nen In­ter­es­sier­te am heu­ti­gen Frei­tag, 4. Au­gust, um 15 Uhr im Au­gustana­saal Ein­bli­cke in die­se Form der Ver­mitt­lung er­hal­ten. Um 16 Uhr folgt ein Vor­trag des Augs­bur­ger His­to­ri­kers Wolf­gang Wal­len­ta. Er be­leuch­tet den Ein­fluss der Re­for­ma­ti­on auf die „un­fried­li­che“und „fried­li­che“Ent­wick­lung der Stadt Augs­burg – vom Augs­bur­ger Re­li­gi­ons­frie­den 1555 bis heu­te. Um 17 Uhr folgt un­ter dem Ti­tel „Käuf­li­che Gna­de“ein sze­ni­scher Dia­log zwi­schen Fug­ger und Me­lan­ch­ton. Könn­ten die bei­den ei­ne Lö­sung durch Me­dia­ti­on er­rei­chen?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.